Im kommenden Jahr, genauer gesagt im Juni 2020, soll Minecraft Dungeons für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erscheinen. Das Action RPG basiert auf der berühmten Minecraft Welt und wird ebenfalls von Mojang entwickelt. Doch am gestrigen Samstagabend, 28. September, gab es Neuigkeiten zum Spiel.

So veröffentlichten die Verantwortlichen zum einen das Opening Cinematic, welches in etwas über zwei Minuten erste Einblicke zur in Minecraft Dungeons erzählte Geschichte zeigt, zum anderen können sich interessierte Spieler ab sofort für eine Vorab-Version anmelden, um die Chance zu erhalten zu den ersten Spielern überhaupt zu gehören, die das Gameplay selbst testen können.

Die Geschichte

Das Opening Cinematic zeigt die Geschichte eines ausgestoßenen Dorfbewohners, der über ein mysteriöses Objekt mit schreckenerregenden Fähigkeiten stolpert – Die Kugel der Überlegenheit. Dadurch wird nicht nur sein gesamtes Leben auf den Kopf gestellt. Ehe er sich versieht, findet er sich auf dem Pfad des Bösen wieder, der die sogenannte Overworld ins Chaos stürzen lässt.

Doch wer ist in der Lage ihn aufzuhalten? In einer Zeit der großen Gefahren und Abenteuer ist der Spieler gefragt, um den Ausgestoßenen (Arch-Illager) und die Armee des Bösen zur Strecke zu bringen.

Minecraft Dungeons – Opening Cinematic – Nintendo Switch

Über Minecraft Dungeons

Minecraft Dungeons bildet eine Mischung aus der bekannten Minecraft Optik und verbindet weitere Minecraft Elemente mit klassischen Dungeon Crawlern. Mit bis zu drei Freunden können sich Spieler in den Kampf stürzen – egal ob lokal oder online. Im Laufe der Geschichte schalten die Spieler dann neue Ausrüstung, Verzauberungen und Angriffe frei, die dabei helfen gegen allerlei fiese Gegner zu bestehen. In zahlreichen umfangreichen Missionen gilt es zu überleben, Schätze zu finden und schließlich den Arch-Illager selbst zu besiegen.

Mehr dazu:

Minecraft Dungeons: Neues Koop-Game im Diablo-Style