Das Genre der Musikspiele hat ist heutzutage kaum noch wegzudenken. Titel wir das beliebte Guitar Hero von Harmonix sind auf etlichen Plattformen erschienen und Musikliebhaber auf der ganzen Welt feiern das Musizieren in Spielform. Die Idee ein noch immersiveres Game zu schaffen, ist nicht neu. So gibt es eine VR-Fassung von Rock Band bereits seit 2017.

Nun möchte aber ein anderer Entwickler Harmonix vom virtuellen Musikthron schubsen. Entwickler/Publisher Vertigo Games, die bislang durch den erfolgreichen VR-Titel Arizona Sunshine in Erscheinung getreten sind, haben sich mit dem neuen Studio Anotherway zusammengetan, welches 2020 entstand und sich ebenfalls auf Virtual Reality spezialisiert hat – die Gründer Ricardo Acosta und Julia Casal haben bereits an Projekten für Microsoft Hololens- und Activision gearbeitet. Zusammen plant man mit dem neuesten Projekt „Unplugged“ die Welt der Musikspiele aufzumischen. Dabei setzt das Entwickler-Team auf das noch relativ neue Handtracking.

Statt – wie bisher üblich – mit einem Controller, spielt man in Unplugged ganz frei mit seinen Händen Gitarre. Wie man es aus anderen Spielen kennt, fliegen einem die „Noten“ auf einem virtuellen Griffbrett entgegen und müssen zur richtigen Zeit nachgespielt werden. Statt nun aber Gitarrengriffe studieren zu müssen, beschränkt man sich dabei auf einfache Formen, wie Mittel- und Ringfinger absenken oder ähnliche Figuren. Als wichtige Dimension kommt nun noch die Position auf dem Griffbrett eurer VR-Luftgitarre dazu – ihr müsst eure Fingerform also an die richtige Stelle legen. Parallel muss die Schlaghand dann die Saiten zum schwingen bringen. Diese Mechanik kommt dem echten Gitarrenspiel noch viel näher, als man es aus Guitar Hero und Co kennt. Viele Spieler werden diese Art zu Spielen vermutlich als sehr natürlich empfinden, das weniger statische Gameplay bekommt so eine neue herausfordernde Dimension.

Unplugged Trailer

Wie das aussieht, kann man sich bereits im Trailer anschauen:

Anzeige

Produktive Kooperation

Vertigo Games und Anotherway über die gemeinsame Zusammenarbeit:

„Wie Viele in der VR-Community, von Spielern bis zu Entwicklern, waren wir beeindruckt von der verlockenden Live-Gig-Atmosphäre, dem Musik-Fanzine-Art-Stil der 80er Jahre und dem innovativen Luftgitarrenspiel, das in den ersten Unplugged-Gameplay-Teasern gezeigt wurde, die Anfang dieses Jahres online gingen“, sagte Kimara Rouwit, Marketing Director bei Vertigo Games. „Wir freuen uns, das talentierte Anotherway-Team offiziell an Bord zu bringen, und sind voll und ganz darauf ausgerichtet, ihnen dabei zu helfen, ihre noch nicht offenbarten Ambitionen für Unplugged zu verwirklichen, wodurch sie ihr großartiges Gameplay-Konzept auf aufregende Weise verbessern können.“

„Was als Leidenschaftsprojekt begann, schien die Aufmerksamkeit vieler VR-Medien- und Content-Creator auf sich zu ziehen, und wir haben schnell erkannt, dass das Projekt viel Potenzial hat. Außerdem brauchten wir dafür natürlich einen Partner, der uns helfen kann, es zum Leben zu erwecken“, sagte Julia Casal, Produzentin bei Anotherway: „Durch die Partnerschaft mit Vertigo Games können wir das Projekt vergrößern und unsere ehrgeizigen Ziele verfolgen. Die Erfahrung war bisher wunderbar und wir sind äußerst motiviert, gemeinsam an Unplugged zu arbeiten.“

Release und Name

Es wurde noch nicht mitgeteilt, auf welchen Plattformen Unplugged erscheinen soll. Das verwendete Handtracking legt aber nahe, dass man hier für die Oculus Quest entwickelt, welche das Handtracking bereits unterstützt. Es ist allerdings nicht undenkbar, dass bis zur Veröffentlichung weitere VR-Headsets derartige Funktionen bieten.

Ein genaues Release-Datum wurde noch nicht benannt, das Spiel soll allerdings im 3. Quartal 2021 herauskommen. Bei „Unplugged – Air Guitar“ handelt es sich übrigens noch um einen Working-Title. Gut möglich, dass sich der Name also noch ändert. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Ihr wollt die Oculus Quest 2 kaufen und könnt sie nirgends finden? Wir zeigen euch, wie ihr sie auch in Deutschland bekommt: Oculus Quest 2 kaufen