Das neue Monster Hunter Stories 2 Wings of Ruin ist noch nicht erschienen, da kündigt Capcom bereits eine saftige Roadmap an. Der offizielle Release des neuen Monster Hunter-Abenteuers ist für den 9. Juli angesetzt, wie es danach allerdings weitergeht, teilten die Entwickler nun in einer neuen Videopräsentation mit.

Zusätzlich zum bereits angekündigten ersten Post-Launch-Update, das am 15. Juli den bei den Fans beliebten Palamute aus Monster Hunter Rise als reitbares Monstie in Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin bringt, wurden nun fünf weitere kostenlose Updates vorgestellt, die bis Oktober 2021 für das Spiel erscheinen sollen.

Update 2

Update 2 erscheint am 5. August und führt den vergoldeten Altdrachen Kulve Taroth als neue Koop-Quest für Monsterjäger ein, die sie gemeinsam bewältigen können. Während Kulve Taroth nicht als reitbares Monstie verfügbar sein wird, werden die Materialien aus ihrer Quest von unschätzbarem Wert sein, um mächtige neue Ausrüstung herzustellen. Mit diesem Update werden auch Hellblade Glavenus und Boltreaver Astalos als zusätzliche Monsties eingeführt.

Update 3

Update 3 erscheint Anfang September und bringt Soulseer Mizutsune, Elderfrost Gammoth und Oroshi Kirin als neue Monsties! Ende September folgt das Titel-Update 4 mit Dreadking Rathalos und Molten Tigrex auf den Fersen dieser aufregenden neuen Monsties. Als Teil dieses Updates kehrt Kulve Taroth in einer neuen, hochschwierigen Koop-Quest zurück, die Monsterreitern die Chance auf noch größere Belohnungen bietet. Im Oktober kommen Silberner Rathalos und Goldener Rathian als Teil des Titel-Updates 5, das auch die Ankunft eines besonderen mysteriösen Monsters einläutet, das Teil einer sehr schwierigen Koop-Quest sein wird, die Materialien zum Herstellen unglaublich mächtiger Ausrüstung bietet.

Video-Präsentation

Während der Enthüllung zeigte Producer Ryozo Tsujimoto und Game Director Kenji Oguro Koop-Gameplay und gaben einen ausführlichen Einblick in die vielen Möglichkeiten, wie Spieler in Koop-Expeditionen zusammenarbeiten können, einschließlich Erkundung, Kampfstrategie, Entdeckung von Monsterhöhlen, Auswahl von Eiern und Ausbrüten neuer und einzigartiger Monsties.

Die beiden Entwickler gewährten zudem einen Blick hinter die Kulissen und berichteten, wie das ursprüngliche Monster Hunter Stories entstanden ist, was sie mit der Fortsetzung erreichen wollten und welche Inspiration sie für das Design der neuen und wiederkehrenden Charaktere hatten.

Demo-Version

Alle, die Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin aus erster Hand erleben möchten, können jetzt eine kostenlose Testversion auf Nintendo Switch ausprobieren. Eine kostenlose Testversion für den PC wird am 9. Juli 2021 erscheinen, zeitgleich mit der Veröffentlichung der Vollversion des Spiels. Beide Trial-Versionen erlauben die Übertragung von Speicherdaten in das Vollspiel. Zusätzlich erhalten Nintendo Switch-Spieler mit Speicherdaten aus der kostenlosen Testversion von Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin einen speziellen „Verwandtschafts-Talisman“, wenn sie sich mit Monster Hunter Rise verbinden.

Hier geht es zur Monster Hunter Stories 2 Demo im Nintendo eShop

Monster Hunter Stories 2 Deluxe Edition

Neben der Standard Edition (physisch und digital auf Nintendo Switch) gibt es für Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin auch eine rein digitale Deluxe Edition. Die Deluxe Edition enthält eine Reihe von kosmetischen Optionen. Spieler können ihr Aussehen mit Razewing-Rüstungssets und einer von Nergigante inspirierten Frisur anpassen, das Kuan-Mantel-Outfit verwenden, um das Aussehen der Wyverianer-Begleiterin Ena zu verändern, zwischen zwei neuen Outfits für den zurückkehrenden Felyne-Pawtner Navirou wählen und zwei Aufkleber-Sets, die die verschiedenen Charaktere darstellen, denen Spieler auf ihrer Reise begegnen.