Milestone hat das nächste offizielle Kapitel der beliebten FIM Motocross World Championship-Serie, MXGP 2020 für PlayStation 4, Xbox One und Steam veröffentlicht. Die PlayStation-5-Version erscheint am 14. Januar 2021.

MXGP 2020 hat sich auf die aktuelle MXGP-Saison spezialisiert. 68 Fahrer aus MXGP sowie MX2 und 19 offizielle Strecken bieten dabei reichlich Action. Spieler starten als Rookie und wählen ihren eigenen Weg zum Ruhm: Entweder sie erstellen ein eigenes Team oder treten einer der existierenden Mannschaften bei.

MXGP 2020 Launch Trailer

Track Editor für endlosen Spaß

Die offiziellen MXGP-Tracks reichen nicht aus? Der Track-Editor ist zurück: Verbessert und mit einer Reihe neuer Möglichkeiten für die Spieler. Dank des neuen Heightmap-Features können Spieler die Kernelemente der echten MX-Tracks in das Spiel einbauen – Teilstrecken, die bekanntermaßen oft über Hügel oder Berge geführt werden. Dies sorgt für noch mehr Realismus und zusätzliche Herausforderungen für die E-Cross-Talents, ganz nach Vorbild des echten Sports. Vier unterschiedliche Terrain-Typen stehen zur Auswahl: Plain, Steinbruch, Weingebiet und Wald. Alle benutzererstellten Strecken können online mit Freunden geteilt werden.

Playground-Modus

Eines die beliebten Features kehrt in MXGP 2020 ebenfalls zurück: der Playground-Modus, mit dem Spieler frei umherfahren können und alleine oder mit Freunden ihre Fahrkünste auf eine harte Probe stellen. Die Umgebung der Playgrounds ist von einer norwegischen Fjord-Region inspiriert. Spieler können sich in diesem Modus mit bis zu drei Freunden in den Dreck stürzen.

Noch mehr Unterhaltung bringt dann der implementierte Waypoint-Modus, der Playground-Rennen mit bis zu vier Spielern erlaubt. Damit würde man auf einen dringlichen Wunsch der Spieler eingehen, so die Entwickler.

MXGP 2020 Screenshots

Multiplayer mit Dedicated Servers

Der MXGP-2020-Multiplayer-Modus ermöglicht, dank Dedicated Servers, ein lag-freies und mitreißendes Gameplay-Erlebnis. Mit dem Race Director Mode, welcher per Patch nachgereicht werden wird, können sich Motocross-Fans auf eigene Online-Turniere freuen. Hier werden Start-Positionen zugewiesen und Strafen verhängt. Zudem können die Kameraeinstellungen frei gewählt werden.

Mehr als 110 lizensierte Marken-Namen bieten in MXGP-2020 ein besonders authentisches Erlebnis. Mehr als 10.000 Ausrüstungsgegenstände aus der Motocross-Welt, stehen den Spielern zur Verfügung und bieten so eine individuelle Anpassung – diese soll aber nicht nur kosmetischer Natur sein. Die Perfomance der Bikes kann ebenfalls durch digitale Replica echter Motorradteile verbessert werden.

MXGP 2020 ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und Steam verfügbar. Die Playstation-5-Version erscheint am 14. Januar 2021.

Anzeige