Nach einer Fehlkommunikation des Fortnite Teams in Bezug auf das Enddatum des „14 Fortnite-Tage“-Events hat sich Entwickler Epic Games dazu entschlossen, den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre Herausforderungen doch noch fertigstellen zu können. Zuvor hatte man bereits den „Equalizer“-Hängegleiter für die Spieler als Entschädigung freigeschaltet, finde aber, dass dies nicht ausreicht.

Deshalb kehrt das Event nun zurück und bietet den Spielern bis zum 15. Januar, 9 Uhr, die Möglichkeit alle fehlenden Herausforderungen nachzuholen und doch noch abschließen zu können. Kleiner Haken: Alle teilweise abgeschlossenen Challenges werden auf 0 zurückgesetzt, so das Fortnite Team in der zugehörigen Newsmeldung.

Anzeige

Mehr dazu:

Geforce-Fortnite-Bundle: 2000 V-Bucks gratis zur neuen GTX

Anzeige