Battlestate Games hat am heutigen Sonntag, 12. Dezember 2021 die 400.000 Follower auf Twitch geknackt. Dieser Meilenstein kommt nicht ohne Grund. Denn bis zur Stunde warteten dort Zehntausende Fans gemeinsam mit dem Rest der Community auf den Start des nächsten EFT Wipes und der Freischaltung von Patch 0.12.12.

Dieser war in der näheren Vergangenheit immer näher vorgestellt worden. So wissen wir bereits seit einiger Zeit, dass mit dem größten Update seit mindestens zwei Jahren nicht nur die neue Karte Lighthouse ins Spiel kommt, sondern auch zahlreiche weitere, teils lang erwartete Features integriert werden. Dazu gehört das „Inertia„-System, welches die Trägheit der Bewegung von Charakteren umsetzen und Tarkov damit noch realistischer machen soll. Auch VoIP, neue Ausrüstung, Waffen und viele weitere Dinge gehören zum Inhalt des Updates.

Lediglich das Datum der Freischaltung war bis zuletzt nicht vollkommen eindeutig geklärt. Statt einer offiziellen Ankündigung sprach Entwickler und Publisher Battlestate Games, wie zahlreiche Male in der Vergangenheit auch schon, lieber in Rätseln und ließ die Community mutmaßen, wann der Patch letztlich wirklich erscheint.

Der eindeutigste Hinweis, der sich, wie wir jetzt wissen, auch als richtig und entscheidend herausstellen sollte, war ein Bild auf dem offiziellen Escape From Tarkov Instagram-Account, welches nur die Schrift „12.12“ auf schwarzem Hintergrund zeigte. In der Bildbeschreibung schrieben die EFT-Macher „Ihr wisst bereits, wann der Release von 12.12 sein wird.“ Doch es gab auch andere Theorien, die das Datum der Veröffentlichung noch weiter Richtung Weihnachtsfeiertage geschoben hätten. Diese Spekulationen bewahrheiteten sich jedoch nicht.

EFT Patch 0.12.12 ist da!

In den vergangenen Tagen häuften sich bereits die Pre-Wipe-Events, die das äußerst nahe Ende einer Saison traditionell einläuten. Dazu gehörte unter anderem abermals der kostenfreie Zugang zu der Karte „Labs“ und nicht zuletzt auch der Preisverfall, in dessen Rahmen die Händler im Spiel jedes Item zu einem Spottpreis verscherbelten. Im Zuge solcher Events wird die Wirtschaft im Hardcore-Shooter kurzzeitig absichtlich so gegen die Wand gefahren, dass Ausrüstung keinen Wert mehr hat und Spielende sich ein letztes Mal ohne Bedenken so richtig austoben können, bevor es in die nächste Season geht und jeder wieder bei 0 beginnt.

Nur ein einziges Mal kam es vor, dass der zugehörige Patch danach doch etwas länger auf sich warten ließ. Nicht so dieses Mal. Spätestens mit der Veröffentlichung der Patchnotes zu 0.12.12 am Sonntagvormittag und dem kurz darauf gestarteten „0.12.12 patch waiting room“ auf dem Battlestate Games Twitch Kanal war klar, dass der neue EFT Wipe heute passiert und Patch 0.12.12 tatsächlich am heutigen Sonntag kommt.

Um 14:46 Uhr meldeten die ersten Spielenden über den Twitch Chat und soziale Netzwerke, dass sie nach etwa vier Stunden Wartungsarbeiten wieder einloggen können und der Startschuss zum neuen Wipe gefallen ist. Ab sofort könnt ihr die Inhalte testen. Wir wünschen euch viel Spaß!

Alle Infos zum Inhalt von 0.12.12 findet ihr in unserem Preview:

Escape from Tarkov: Wipe Datum enthüllt – Patch 12.12 im Überblick

EFT 0.12.12 Patchnotes erklärt

Neue Map und Trägheit

Die Patchnotes erklären euch auch noch einmal, wie die neuen Systeme im Spiel funktionieren. Die bedeutendste Änderung dürfte dabei – neben der neuen Map, die übrigens für neun bis zwölf PMCs ausgelegt ist – in Bezug auf das Gameplay das Trägheit-System sein, welches eure Fortbewegung komplett überarbeitet. So führt Battlestate Games weiter aus, dass Gehen, Strafen, scharfe Richtungsänderungen während des Sprintens, Landen nach dem Sprung oder dem Fall von einer Anhöhe sowie Lehnen und Sidesteps von der Änderung der Bewegungsabläufe betroffen sind.

Die Stärke der Trägheit, die euch beeinflusst, hängt auch mit dem Gewicht eurer Ausrüstung und eurem Stärke-Skill-Level zusammen. Umso schwerer euer Gewicht und umso niedriger euer Stärke-Level ist, desto länger dauert es im Spiel zu beschleunigen, wieder langsamer zu werden, die Richtung zu wechseln, nach dem Landen wieder auf die normale Laufgeschwindigkeit zu kommen und nach einem Schritt zur Seite oder dem Lehnen um eine Ecke wieder in die ursprüngliche Position zurückzukehren.

Auch die Mechaniken für das Schleichen und Aufstehen im Spiel wurden entsprechend angepasst. Die Dauer dieser Aktionen skaliert ab sofort mit dem Grad eurer Überladung. Aufstehen kostet Ausdauer abhängig davon, wie schwer ihr seid und in welche Höhe ihr euch nach dem Aufstehen begeben wollt (Hocken vs. „normal stehen“).

Rogues – ex-USECs machen Lighthouse unsicher

Falls ihr auf der neuen Karte Leuchtturm unterwegs seid, solltet ihr vor allem auf die neuen NPCs vorbereitet sein, die mit Patch 0.12.12 Einzug ins Spiel halten. Diese werden „Rogues“ genannt und sind ehemalige USEC-Soldaten, die sich unter einem Banner zusammengetan haben und militärische Taktiken nutzen. Am ehesten zu vergleichen sind diese mit Raidern, allerdings könnten sie noch bedrohlicher für euch werden. Gut ausgerüstet und gut trainiert. Sie nutzen stationäre Maschinengewehre und Granatwerfer, senden Patrouillen aus und bewachen damit vor allem ihr Gebiet – die Wasseraufbereitungsanlage.

Einen kleinen Vorteil habt ihr, wenn ihr selbst die PMC USEC Fraktion zum Start wählt, da aktive USECs nicht sofort bekämpft werden. Vielmehr bekommen sie vorab eine dringliche Aufforderung, das Gebiet wieder zu verlassen. Habt ihr allerdings einen verbündeten BEAR dabei, werdet ihr sofort als feindliche Einheit bekämpft. Wer dies als unfairen Vorteil sieht: In der Zukunft sollen, so verrät es ein Moderator im Forum, weitere Einheiten implementiert werden, die wiederum BEAR-Spielern freundlicher gesonnen sein sollen.

Wer mehr zum überarbeiteten Feature der Fehlfunktionen von Waffen und dem gänzlich neuen Aspekt der Überhitzung wissen will, kommt hier zu den vollständigen Patchnotes. Dort findet sich darüber hinaus auch Infos zur angepassten Ballistik, VoIP, erweiterten Aufgaben und Quests, neuen Gegenständen, Bugfixes und mehr:

https://forum.escapefromtarkov.com/topic/159303-official-patch-notes-for-01212/

wahlweise in deutscher Übersetzung:

https://forum.escapefromtarkov.com/topic/159311-patchnotes-zu-01212/