Während sich viele andere bekannte große Publisher von der Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni fernhalten werden, hat ein anderer Überraschungsgast seine Präsenz nun mehr oder weniger offiziell kundgetan. So wird nach Informationen mehrerer etablierter und offizieller Twitter Accounts der Seriengigant Netflix ein eigenes Panel auf der Video- und Computerspielmesse bekommen.

Bereits bestätigt ist Netflix als Publisher des Titels „Stranger Things 3: The Game“ vom Entwickler BonusXP. Der Titel erscheint am 4. Juli diesen Jahres und bringt die beliebte Serie als Adventure auf Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4, PC sowie auf die mobilen Geräte unter iOS
und Android.

„Bringing Your Favorite Shows to Life“

Doch dabei soll es offensichtlich nicht bleiben. So schreibt der „NX“ Twitter Kanal als Antwort auf die Frage des offiziellen „E3“ Accounts nach dem Panelnamen für das Event „Bringing Your Favorite Shows to Life: Developing Netflix Originals into Video Games“ als Vorschlag zurück. Welche Shows damit genau gemeint sind ist indes bislang nicht bekannt.

Aller Voraussicht nach werden wir uns aber nicht mehr lange gedulden müssen, um diese Frage beantworten zu können. Von Dienstag, 11. Juni, bis Freitag, 14. Juni, findet die E3 in Los Angeles statt. Welche Netflix Produktionen würdet ihr am liebsten als Spiel angekündigt sehen?

Auch interessant:

Nintendo auf der E3 2019 – Das gibt es zu sehen