Netflix ist aus den meisten Wohnzimmern kaum noch wegzudenken. Der Streaming-Service versorgt uns mit Filmen und Serien und hat für viele Nutzer das klassische Fernsehen bereits abgelöst. Wie Netflix nun mitteilte, soll der Service nun erweitert werden und ab heute startet das Unternehmen in einen neuen Bereich: Games.

Netflix Games steht für alle bereits zahlenden Kunden bereit. Darunter veröffentlicht Netflix ausgewählte Mobile Games. Zunächst nur für Android, iOS soll wohl später noch folgen. Den Start in die Welt des Gamings macht Netflix mit fünf mobilen Spielen, die als Download bereitstehen. Netflix will das Angebot aber erweitern: „Dies ist der erste Schritt in dem Vorhaben, ein großartiges Spielerlebnis zu entwickeln. […] Wir freuen uns darauf, unser mobiles Spielerlebnis weiter zu verbessern und unser Unterhaltungsangebot in den kommenden Monaten zu erweitern.“

Netflix Games – Diese Titel sind dabei

Wenn die Spiele noch nicht in Netflix angezeigt werden, können diese auch über den Google Play Store heruntergeladen werden:

Details zum Service

Um Zugriff auf das Spieleangebot zu bekommen, braucht man nur sein Netflix-Abo. Für die Spiele fallen keine weiteren Gebühren an. Es soll zudem keine Werbung oder zusätzliche Kosten durch In-App-Käufe geben. Wer sich mit dem Android-Smartphone einloggt, der soll zukünftig einen neuen Reiter vorfinden, über den die Spiele heruntergeladen werden können. Alternativ lassen sich diese dann auch über die Kategorie auswählen. Neben Android-Smartphone werden auch Tablets unterstützt.

Die Mobile Games werden in verschiedenen Sprachen verfügbar sein. Automatisch wird die passende Übersetzung zur Sprache des Netflix-Profils angezeigt. Wenn die Sprache im Spiel noch nicht verfügbar ist, werden Inhalte standardmäßig auf Englisch angezeigt. Netflix Games wird nur für erwachsene Nutzer zur Verfügung stehen. Kinderprofile werden keinen Zugriff auf die Games haben. Einige der Spiele benötigen eine Internetverbindung, andere sind auch offline verfügbar.

Erster Schritt zum Cloud-Gaming?

Mit dem Angebot an Mobile Games wird Netflix vorerst anderen Cloud-Gaming-Anbietern wohl vorerst keine Konkurrenz machen (PlayStation Now, Xbox Cloud Gaming, Geforce Now, Stadia und Co.). Die nun zur Verfügung gestellten Spiele werden nicht gestreamt sondern normal heruntergeladen. Allerdings verfügt Netflix zumindest über eine passende Streaming-Infrastruktur, ein voller Einstieg ins Cloud Gaming ist also gar nicht so abwegig.

Anzeige