Am gestrigen 11. Mai zeigte Nintendo wieder eine neue Indie World Präsentation. Darin wurden viele neue Spiele von unterschiedlichen Indie-Entwicklern und Partnerstudios vorgestellt. Insgesamt waren 20 Titel zu sehen, die demnächst für Nintendo Switch erscheinen sollen. Vier der Spiele wurden direkt veröffentlicht:

  • Mini Motorways
  • Soundfall
  • OPUS: Echo of Starsong – Full Bloom Edition
  • Gibbon: Beyond the Trees

Zu den Höhepunkten der Präsentation gehören Another Crab’s Treasure, ein Unterwasser-Soulslike und das Debüt des Entwicklerstudios Aggro Crab, sowie Wildfrost, ein taktischer Roguelike-Titel, in dem die Spieler ihr Kartendeck optimieren müssen, um das ewige Eis zum Schmelzen zu bringen. Darüber hinaus wurden unter anderem vorgestellt: ElecHead, ein elektrisierendes Jump ’n‘ Run voll kniffliger Kopfnüsse, Batora: Lost Haven, ein nichtlineares, interplanetares Action-Rollenspiel sowie der kultige Totally Accurate Battle Simulator.

Spiele in der Übersicht

Ooblets von Glumberland: Während sie sich ein Leben in der blühenden Gemeinde Abzeichnitz aufbauen, züchten und trainieren die Spieler bezaubernde kleine Wesen, die Ooblets. Sie können ihren Charakter individuell gestalten, sich mit Einheimischen anfreunden, ihr Haus dekorieren, Gegenstände herstellen, einen Laden eröffnen oder bei heißen Wettbewerben abtanzen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die befreundeten Ooblets schick einzukleiden, Minispiele zu spielen und zahlreiche Orte zu erkunden, in denen jeweils ganz einzigartige Charaktere, Quests, Gegenstände und Ooblets auftauchen. Ooblets erscheint in diesem Sommer für Nintendo Switch.

Batora: Lost Haven von Stormind Games und Team17: Dieses nichtlineare, handlungsgetriebene, interplanetare Action-Rollenspiel verbindet die Eigenschaften eines Hack-and-Slash-Spiels und eines Twin-Stick-Shooters. Die Nintendo-Fans schlüpfen in die Rolle von Avril, einer 16-Jährigen, die über außergewöhnliche Kräfte verfügt. Nach einer mysteriösen Katastrophe liegt es an ihr, den Planeten zu retten. Sie erkundet farbenprächtige, faszinierende Welten und nutzt die Kraft von Körper und Geist, um alle Herausforderungen und Hindernisse auf ihrem Weg zu meistern. Wenn Batora: Lost Haven in diesem Herbst für Nintendo Switch erscheint, entscheiden die Spieler über Avrils Schicksal.

ElecHead von NamaTakahashi: Von einem Ein-Mann-Team im Rahmen eines Schulwettbewerbs entwickelt, ist ElecHead ein ebenso cleveres und herausforderndes wie die Fantasie anregendes 2D-Rätsel-Jump-’n’-Run. Der kleine Roboter Elec hat die Aufgabe, das Licht in die Welt zurückzubringen. Sobald er Wände, Böden, Plattformen und Schalter berührt, lässt er Strom durch sie fließen und aktiviert sie damit. Er kann außerdem seinen Kopf abnehmen und auf entfernte Gegenstände werfen, um auch diese zu elektrisieren. Aber Vorsicht: Wenn sein Kopf nicht in zehn Sekunden zurück ist, schaltet er sich ab. Elec braucht also im wahrsten Sinne des Wortes Köpfchen, um einen Weg durch seine mit Fallen gespickte Umgebung zu finden. ElecHead setzt Nintendo Switch ab diesem Sommer unter Strom.

Soundfall von Drastic Games und Noodlecake: Der rasante, rhythmusbasierte Dungeon-Crawler verbindet Loot-Shooter-Action- und Musikspiel. Als Wächterin der Harmonie und musikalisches Genie treten die Spiele-Fans in der Welt von Symphonia gegen die Mächte der Dissonanz an. Um erfolgreich zu sein, müssen sie ihre Handlungen auf die Musik abstimmen. Ihnen stehen dabei mehr als 500 Ausrüstungsgegenstände zum Modifizieren ihrer Fähigkeiten und Tausende Kombinationen ihres Loots zur Verfügung. Alleine oder mit bis zu drei Mitspielern kämpfen sie sich durch dynamisch generierte Level, die alle vom jeweiligen Song beeinflusst werden. Und weil mehr als 140 Musikstücke zur Auswahl stehen, gibt es zahllose Möglichkeiten, das Spiel immer wieder neu zu erleben. Soundfall bringt die Nintendo Switch-Gemeinde ab heute zum Mitwippen.

Wildfrost von Deadpan Games und Chucklefish: In diesem taktischen Roguelike- und Deckbuilding-Titel nehmen es die Spieler mit den Elementen auf. Sie bauen und rüsten ihr Kartendeck auf, während sie sich auf den Weg machen, den nicht enden wollenden Winter zu besiegen. Sie können auch die Karten niedlicher Begleiter sammeln und verbessern, ihre Stadt bei jedem Durchlauf erweitern sowie immer neue Gegenstände, Ereignisse und Herausforderungen freischalten. Mit dem perfekten Satz an Karten kämpfen sie dann dafür, dass das ewige Eis schmilzt. Die Reise beginnt ab kommendem Winter, wenn Wildfrost für Nintendo Switch erscheint.

Totally Accurate Battle Simulator von Landfall Games: Die Spieler führen in dieser witzigen Variante eines Simulations-Strategiespiels rote und blaue Wabbler in den Kampf. Diese torkelnd-tollpatschigen Truppen stammen aus uralten Ländern, gruseligen Orten und Fantasiewelten und liefern sich Kämpfe quer über die Zeitalter hinweg. Zusätzlich zu den mehr als 100 Wabblern, die ihnen zur Verfügung stehen, können die Spieler mit dem Einheiten-Editor sogar neue erschaffen. Und wer mag, kann seine Wabbler über die lokale Verbindung und im Online-Multiplayer-Modus auch gegen seine Freunde antreten lassen. Totally Accurate Battle Simulator erscheint in diesem Sommer für Nintendo Switch.

Gunbrella von Doinksoft und Devolver Digital: In diesem Abenteuer im Noir-Punk-Stil schlüpfen die Spieler in die Rolle eines ruppigen Holzfällers, der auf Rache sinnt und mit der mysteriösen Gunbrella bewaffnet ist. Bei ihren Ermittlungen werden sie in die Tätigkeiten von Ghulen und Gangstern, Cops und Kult-Anhängern und anderen zunehmend bizarren Charakteren verwickelt. In einer Welt, deren natürliche Ressourcen rasch dahinschwinden, suchen sie nach Schrott und Ersatzteilen. Damit rüsten sie ihre Waffe auf, um zu gleiten, schweben, springen, tauchen und ihre Gegner in düsteren Side-Scrolling-Kämpfen auszuschalten. Die Ermittlung beginnt im kommenden Jahr, wenn Gunbrella für Nintendo Switch erscheint.

We Are OFK von Team OFK: In We Are OFK erleben die Spieler die Entstehungsgeschichte einer Band, in der es um Träume, Dating und Wohnungsmieten in Los Angeles geht. In neuen, wöchentlich erscheinenden Episoden der animierten Geschichte interagieren sie mit einer Vielzahl komplett synchronisierter Charaktere. Sie sind also mittendrin, wenn Itsumi Saito und ihre Freunde sich in der Musikszene einen Namen machen. Los geht es, wenn We Are OFK in diesem Sommer für Nintendo Switch erscheint.

SILT von Spiral Circus und Fireshine Games: Dieses Puzzle-Abenteuer lässt die Spieler in bedrohliche Meerestiefen abtauchen, in denen es längst vergessene Geheimnisse zu enträtseln gilt. Sie erkunden eine surreale Unterwasserwelt voll uralter Maschinen, unerforschter Ruinen und gefährlicher Meeresbewohner. Dabei können sie die ozeanischen Kreaturen in Besitz nehmen und ihre Fähigkeiten nutzen, um Rätsel zu lösen und immer tiefer in die Dunkelheit vorzudringen. Die spannende Erkundung der Tiefe beginnt nächsten Monat in SILT auf Nintendo Switch.

Mini Motorways von Dinosaur Polo Club: Wer hat nicht schon einmal im Stau gestanden und sich gewünscht, etwas dagegen tun zu können? In Mini Motorways liegt die Lösung der städtischen Verkehrsprobleme in der Hand der Spieler. Sie entwerfen und bauen Straßen, um eine pulsierende Metropole zu erschaffen. Sie übernehmen die Neugestaltung ihre Stadt und kümmern sich um Erweiterungen wie Autobahnen und Kreisverkehre, damit der wachsende Verkehr stets im Fluss bleibt. Die Frage ist, wie lange sie die Städte der Welt in Bewegung halten können. Das wird sich spätestens ab heute zeigen, wenn Mini Motorways für Nintendo Switch erscheint.

Wayward Strand von ghost pattern: An Bord eines seltsamen, fliegenden Krankenhauses erkunden die Spieler eine Welt voll fesselnder Geschichten. Das gefühlvolle Abenteuer versetzt sie ins ländliche Australien der 1970er Jahre. Als unerschrockene Teenager-Journalistin Casey Beaumaris folgen sie den Bewohner der fliegenden Klinik, während sie zugleich die Geheimnisse des Luftschiffs enthüllen. Um sie herum entfalten sich die Geschichten von mehr als einem Dutzend Charakteren in Echtzeit. So können sie selbst entscheiden, von welcher Geschichte sie ein Teil sein möchten. Bei jedem Durchlauf bietet sich die Möglichkeit, etwas Neues zu entdecken. Wayward Strand erscheint am 21. Juli für Nintendo Switch.

Cult of the Lamb von Massive Monster und Devolver Digital: Spieler erwartet in diesem Action-Abenteuer eine zufällig generierte Welt. Als besessenes Lamm, das durch einen unheimlichen Fremden vor einem Opferritual gerettet wurde, müssen sie ihre Schuld begleichen… indem sie eine treue Gefolgschaft aus gläubigen Waldbewohnern aufbauen! Sie sammeln Materialien, um Gebäude zu errichten, und müssen ihren ganzen Mut zusammennehmen, um tödliche Dungeons wie Silk Cradle zu überstehen. Sie wagen sich in finstere Abgründe, in denen es vor todbringenden Spinnen und giftigen Tausendfüßlern nur so wimmelt – bis sie schließlich Shamura gegenüberstehen, dem Oberherrn des Dungeons. Cult of the Lamb erscheint noch in diesem Jahr für Nintendo Switch.

Another Crab’s Treasure von Aggro Crab: In diesem Soulslike-Spiel mit Krustentieren finden sich die Nintendo Switch-Fans in einer Unterwasserwelt wieder, die kurz vor dem Zusammenbruch steht. Als Einsiedlerkrebs Kril nutzen sie den Abfall um sich herum als Panzer, um sich gegen die Attacken riesiger Gegner zu wehren. Sie begeben sich auf eine spannende Schatzsuche und ergründen das dunkle Geheimnis des verschmutzten Ozeans. Dabei gibt es mehr als 50 potenzielle Panzer zu entdecken und Horden tückischer Widersacher zu schlagen. Mithilfe von Nintendo Switch lassen sich ab nächstem Jahr die Schätze von Another Crab’s Treasure heben.

Gibbon: Beyond the Trees von Broken Rules: Als verirrtes Gibbonäffchen, das zu einer gefährlichen Reise in ein unbekanntes Land aufbricht, erleben die Spieler ein bewegendes Abenteuer um Freiheit und Überleben. Mithilfe dynamischer Bewegungskünste schwingen, gleiten und purzeln sie durch einen handgemalten Dschungel. Sie können im Befreiungsmodus in die Freiheit rennen oder sich durch eine Geschichte spielen, die den Überlebenskampf vieler Lebewesen dieser Welt einfängt. Gibbon: Beyond the Trees schwingt sich noch heute auf Nintendo Switch.

OPUS: Echo of Starsong – Full Bloom Edition von SIGONO: Auf der Suche nach entlegenen Asteroiden begegnen die Spieler einer bunten Schar von Charakteren und lüften das Geheimnis der Sternenlieder. In diesem spannend erzählten Rätselspiel kreuzt das Mädchen Eda, das die Sternenlieder hören kann, den Weg eines jungen Mannes, der auf der Suche nach dem Ursprung genau dieser geheimnisvollen Schallwellen ist. Gemeinsam brechen sie auf, um im Herzen des Alls einem uralten Mythos auf den Grund zu gehen. OPUS: Echo of Starsong – Full Bloom Edition erscheint Lauf des heutigen Tages für Nintendo Switch.

Weitere Indie-Titel, die während der Präsentation vorgestellt worden sind:

  • Card Shark – Vorbestellung ab sofort möglich im Nintendo eShop – es ist ebenfalls eine Demo-Version verfügbar
  • A Guidebook of Babel – erscheint im Herbst
  • OneShot: World Machine Edition – erscheint im Sommer
  • Cursed to Golf – erscheint im Sommer
  • Idol Manager – erscheint am 25. August für die Nintendo Switch

Nintendo Switch Indie World Präsentation Wiederholung:


Mehr Nintendo Switch News:

Nintendo News | Switch und Co.