The Pokémon Company International und Netflix haben heute bekannt gegeben, dass der nächste Animationsfilm der Pokémon-Franchise am 8. Oktober 2021 weltweit auf Netflix zu sehen sein wird, mit Ausnahme von Japan, China und Korea. Erstmals im November 2020 enthüllt, wird „Pokémon the Movie: Secrets of the Jungle“ (Geheimnisse des Dschungels) der 23. animierte Pokémon-Film des Franchise.

Heute wurde zudem ein erster offizieller internationaler Trailer zum Film veröffentlicht. Er enthält „Always Safe“ und „No Matter What“, zwei Originalsongs, die der Musikkünstler Cyn für den Film geschrieben und aufgenommen hat. Die Fans können sich darauf freuen, diese Songs während des Films am 8. Oktober zu hören und sie ab heute auf beliebten Musikplattformen zu streamen. Cyn ist auch eine der vielen namhaften Künstler, die am P25-Musikprogramm zur Feier von 25 Jahren Pokémon teilnehmen, für das sie einen weiteren neuen Song, „Wonderful“, geschrieben und aufgenommen hat.

Hier könnt ihr euch den Pokemon the Movie: Secrets of the Jungle Trailer anschauen:

Emily Arons, Senior Vice President of Licensing bei The Pokémon Company International:

„Im Jahr des 25-jährigen Pokémon-Jubiläums wollten wir den Fans die Möglichkeit geben, den neuesten Pokémon-Animationsfilm gleichzeitig als globale Gemeinschaft zu erleben. Der Pokémon-Animationsfilm ist eine beliebte Säule der Franchise, und Netflix ist der perfekte Partner, um uns wieder einmal dabei zu helfen, den Fans einen weltweiten Moment zu bieten, während wir 25 Jahre Action und Abenteuer mit Ash und seinem Pikachu feiern.“

Pokémon the Movie: Secrets of the Jungle Story

Tief im Wald von Okoya leben die Mythischen Pokémon Zarude in einem Trupp und halten eine strenge Regel ein, die es Außenstehenden verbietet, ihr Gebiet zu betreten. Anderswo im Dschungel lebt Koko, ein Menschenjunge, der von einem einsamen Zarude aufgezogen wurde, der die Truppe verlassen hat. Koko ist aufgewachsen und hat nie daran gezweifelt, dass er ein Zarude ist. Doch eines Tages trifft Koko zufällig Ash und Pikachu und findet so seinen ersten menschlichen Freund. Ist er wirklich ein Pokémon? Oder ist er in Wirklichkeit ein Mensch? Als der Dschungel in Gefahr gerät, werden die Bande zwischen Pokémon und Menschen – und die Liebe zwischen Eltern und Kind – auf die Probe gestellt.

Pokemon als Boni erhalten

Um die Ankündigung weiter zu feiern, können Trainer ab heute Dada Zarude und Shiny Celebi – beide aus dem Film – in ihren Pokémon-Schwert- oder Pokémon-Schild-Spielen erhalten, wenn sie sich für die E-Mail-Benachrichtigungen des Pokémon Trainer Clubs anmelden. Trainer, die sich auf diese Weise bis zum 25. September 2021 registrieren, erhalten am 7. Oktober 2021 eine Pokémon Trainer Club-E-Mail mit einem Verteilungscode für beide Pokémon.

Fans können sich außerdem auf ein Crossover mit Pokémon GO freuen, das den weltweiten Start von „Pokémon the Movie: Secrets of the Jungle“ auf Netflix. Weitere Details dazu werden bald bekannt gegeben.


Passend zum Film startet auch ein Pokemon Go-Event:

Pokemon GO: Zarude kommt passend zum neuen Film auf Netflix