The Elder Scrolls V: Skyrim ist eine Instanz unter den Rollenspielen. Der Bethesda-Titel hat damals neue Maßstäbe gesetzt und hat auch heute, knapp 10 Jahre nach dem Release, noch eine riesige Fan-Gemeinde. Sicherlich erinnert sich der Eine oder Andere noch an die Drachenstein-Quest? Dort muss man sich mit Auftrag von Farengar Heimlich-Feuer tief ins Ödsturzhügelgrab (Bleak Falls Barrow) vorwagen. Nach einem finalen Draugr-Bosskampf erhält man dann den Drachenstein (Dragonstone). Diese ikonische Tafel in Form eines Wappens zeigt auf der Vorderseite eine Karte von Himmelsrand und auf der Rückseite enthält sie eine Inschrift in der Sprache der Drachen (Dovahzul). Diese verweist auf die gefallenen Krieger, die dort liegen bis Alduins Macht sie ins Leben zurückholt.

Ebendiesen Drachenstein könnt ihr euch nun als Replikat kaufen. Erstellt wurde das kunstvolle Objekt von Merchoid.

Diese geben aber zu bedenken:

„Schützt nicht vor zufälligen Drachenangriffen. Für solche Fälle sollte man immer eine geeignete Waffe bei sich tragen.“

Ein guter Hinweis, wie wir finden. Solltet ihr trotzdem Interesse an dem auf 5000 Stück limitierten Sammelobjekt aus Metall haben, dann greift schnell zu. Ihr bekommt es über den Merchoid-Shop für 22.99 Euro. Ausgeliefert werden sollen die Replikate dann im September. Natürlich handelt es sich dabei um ein offiziell lizenziertes Produkt. Die Versandkosten sind kostenlos und ihr könnt den Drachenstein auch aus Deutschland kaufen.

Hier geht es zu Merchoid

Drachenstein Bilder