Blau und schnell: Mit der Vulcan 80 präsentiert ROCCAT eine neue Variante aus der seit Oktober erhältlichen Vulcan-Serie, bestehend aus insgesamt drei mechanischen Gaming-Keyboards. Wie bei allen Tastaturen dieser Reihe verbaut der Hamburger Hersteller auch hier den selbstentwickelten Titan Switch Tactile. Äußerlich besticht die Vulcan 80 durch eine schwarze Aluminiumoberfläche und blaue Tastenbeleuchtung, welche für jede Taste einzeln zu regulieren ist.

20% schneller

Taktil und leistungsstark soll der Titan Switch Tactile bis zu 20 % schneller als der gängige mechanische Schalter reagieren. Dabei setzt ROCCAT auf eine solide Bauart, erstklassige Materialien sowie einen optimalen Auslösepunkt. Dies soll ein exzellentes Tippgefühl mit einem hohen Maß an Präzision und Kontrolle ermöglichen.

Game-Mode

6 Makrotasten + 20 zusätzliche Easy-Shift[+] Funktionen

Bei aktiviertem Game-Mode verwandeln sich bei allen Vulcan Keyboards sechs Standardtasten in Makrotasten. Gleichzeitig ist mithilfe der Easy-Shift[+]-Technologie die Doppelbelegung der 20 Tasten in der WASD-Zone möglich. Die Tastenbelegungen sind in Profilen auf dem internen Speicher der Tastatur speicherbar. Ihr könnt eure Tastenbelegung also bequem mitnehmen, egal an welchen PC ihr die Gaming-Tastatur anschließt.

Blaue Einzeltastenbeleuchtung

Die Intensität der blauen Beleuchtung ist generell und jede Taste aber auch einzeln konfigurierbar. Für den einfachen Einstieg gibt es verschiedene vorgefertigte Lichteffekte wie z.B. Breathing, Snake oder WASD.

Die neue blaue ROCCAT Vulcan 80 ist ab sofort im Handel erhältlich. Im ROCCAT-Shop bekommt ihr die Tastatur zum Verkaufspreis von 129,99 Euro. Die ROCCAT Vulcan 100 gibt es für 149,99 Euro und die Vulcan 120 für 159,99 Euro.

Folge uns:

Alexander Panknin

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.
Folge uns: