Der zweite Tag New World liegt hinter uns. Zwar waren die Warteschlangen zum größten Teil nicht mehr so lange wie an Tag 1, aber noch immer mussten viele Spielende etliche Stunden Wartezeit in Kauf nehmen, um auf den gewünschten Server verbinden zu können. Dies lag auch daran, dass die Login-Server immer wieder technische Probleme bekamen, was bei den Wartenden zu Verbindungsabbrüchen führte. Frustmomente garantiert.

Doch wie Entwickler Amazon Games bereits ankündigte, arbeitet das Studio derzeit an gleich mehreren Lösungsansätzen, um die Warteschlangen schon bald zum größten Teil verschwinden zu lassen. Neben dem kommenden und kostenlosen Servertransfer, über den wir euch bereits informiert hatten, stellt Amazon auch weiterhin neue Server bereit, auf die sich von Gruppen und Mitspielenden unabhängige Spieler und Spielerinnen zunächst verteilen können. Zur Not ist ja zu einem späteren Zeitpunkt auch der Transfer eine Option, um zur gewünschte Gruppe an Mitspielenden zu gelangen.

Bereits am ersten Tag von New World hatte es Amazon Games geschafft, allein für die Region Zentraleuropa insgesamt 20 neue Server an den Start zu bringen, doch auch die waren bereits nach sehr kurzer Zeit wieder überlaufen. Das bewies, dass viele Spielende bereits sind, auch auf neu bereitgestellte Server auszuweichen, um lange Wartezeiten zu umgehen und überhaupt erst einmal spielen zu können. Während das Studio weiterhin daran arbeitet, die Kapazität der bereits bestehenden Server zu erhöhen, kamen also auch am zweiten Tag New World wieder neue Server für mehrere Regionen, darunter natürlich auch Europa, hinzu.

/Update, 30. September, 19 Uhr

Auch am heutigen Donnerstagabend hat Amazon Games wieder etliche neue New World Server freigeschaltet – auch für die Region Zentraleuropa. Etwa um 18:30 Uhr wurde eine massive Ergänzung um abermals 45 neue Server verfügbar. Auch diese enthalten wir euch natürlich nicht vor. Die meisten dieser Server haben keine sprachliche Spezifikation erhalten, sodass dort hauptsächlich Englisch vorherrschen wird. Aber auch spezifisch für die deutsche Community sind wieder vier Neuzugänge an Servern dabei. Diese haben wir euch besonders gekennzeichnet.

  • Argyre – Vanaheim Eta
  • Harmonia – Vanaheim Theta
  • Montes Serrorum – Vanaheim Theta
  • opar – Vanaheim Mu
  • Bermeja – Vanaheim Phi
  • Ophir – Vanaheim Phi
  • Nexdorea – Vanaheim Psi – (DE/EN)
  • Nysos – Vanaheim Psi – (DE/EN)
  • Ramaja – Vanaheim Psi – (DE/EN) 
  • Avalon – Vanaheim Psi – (DE/EN)
  • Delphnius – Vanaheim Core
  • Lesath – Vanaheim Core
  • Marsic – Vanaheim Core
  • Arcturus – Vanaheim Coral
  • Canis – Vanaheim Coral
  • Eridanus – Vanaheim Luft
  • Fomax – Vanaheim Luft
  • Opar – Vanaheim Lux
  • Perseus – Vanaheim Lux
  • Swevenham – Vanaheim Lux
  • Hydrus – Vanaheim Astra
  • Lepus – Vanaheim Astra
  • Menkar – Vanaheim Astra
  • Nembus – Vanaheim Astra
  • Vega – Vanaheim Astra
  • Pollux – Vanaheim Astra
  • Serpens – Vanaheim Astra
  • Subra – Vanaheim Omnia
  • Ursa – Vanaheim Omnia
  • Vineta – Vanaheim Omnia
  • Yourang – Vanaheim Omnia
  • Youdu – Vanaheim Omnia
  • Yinjian – Vanaheim Omnia
  • Vyrij – Vanaheim Vox
  • Wood Perilous – Vanaheim Vox
  • Xarayes – Vanaheim Vox
  • Alioth – Vanaheim Vox
  • Antares – Vanaheim Vox
  • Aquila – Vanaheim Vox
  • Canopis – Vanaheim Summit
  • Cygnus – Vanaheim Summit
  • Dry Tree – Vanaheim Summit
  • Grus – Vanaheim Summit
  • Izar – Vanaheim Summit
  • Karaka – Vanaheim Summit

Weiter zur Originalmeldung:

Die neuen New World Server vom Mittwoch

Die neuen New World Server, die am Mittwoch, 29. September 2021 hinzugefügt worden sind, findet ihr nachfolgend in der Übersicht. Insgesamt 58 neue Server sind für New World in Zentraleuropa an den Start gegangen und erhöhen die gesamte Anzahl damit deutlich auf insgesamt 150.

Nachdem am Dienstag die allermeisten der neuen Server noch mit der Sprach-Kennzeichnung „DE/EN“ versehen waren, fiel der Mix für den neuen Server vom Mittwoch anders aus. Zwar sind auch hier wieder einige „deutsche“ Server hinzugekommen, doch verbleiben die allermeisten neuen Server rein mit englischer Sprachempfehlung. Aber auch für Frankreich, Spanien und Polen gab es Ergänzungen.

Weltname – Weltset – Sprache

Takshasila Vanaheim Zeta
Diana’s Grove Vanaheim Zeta
Ismarus Vanaheim Eta
Harpinna Vanaheim Eta
Hippotae Vanaheim Theta
Ismarus Vanaheim Theta
Pointland Vanaheim Mu
Wonderland Vanaheim Mu
Damalis Vanaheim Xi
Nowhere Vanaheim Xi
Carcosa Vanaheim Tau
Estotiland Vanaheim Omega FR/EN
Tabor Island Vanaheim Omega FR/EN
Groclant Vanaheim Ultra
Erewhon Vanaheim Ultra
Kantia Vanaheim Firma
Jacquet Vanaheim Firma
Mandara Vanaheim Core DE/EN
Dvaraka Vanaheim Core DE/EN
Banoic Vanaheim Core DE/EN
Chryse Vanaheim Core DE/EN
Pellucidar Vanaheim Omicron
Kianida Vanaheim Omicron
Frisland Vanaheim Lambda ES/EN
Larissa Vanaheim Lambda ES/EN
Petermannland Vanaheim Sigma
Pepys Vanaheim Sigma
Wachusett Vanaheim Kappa
Zanara Vanaheim Kappa
Aepyornis Vanaheim Radial
Mardi Vanaheim Radial
Zu-Vendis Vanaheim Terra
Phaeacia Vanaheim Terra
Ship-Trap Vanaheim Alto
Caprona Vanaheim Alto
Caspak Vanaheim Luft
Altruria Vanaheim Luft
Evonium Vanaheim Luft
Barsoom Vanaheim Luft
Nericus Vanaheim Luft
Pavlopetri Vanaheim Tenebris
Kerguelen Vanaheim Tenebris
Heracleion Vanaheim Tenebris
Ravenspurn Vanaheim Tenebris
Muziris Vanaheim Tenebris
Balanjar Vanaheim Tenebris
Otuken Vanaheim Tenebris
Emathia Vanaheim Lux
Hellopia Vanaheim Lux
Quivira Vanaheim Lux
Vicina Vanaheim Lux
Glitnir Vanaheim Terra
Kalevala Vanaheim Terra
Malva Vanaheim Terra FR/EN
Cassipa Vanaheim Terra DE/EN
Lamian Vanaheim Lambda ES/EN
Pulotu Vanaheim Lambda ES/EN
Mayda Vanaheim Kappa PL/EN

Durch diese massive Erhöhung an Kapazitäten war es für viele Spielende am Mittwochabend möglich, ohne Wartezeit auf einem der neuen Server zu starten und New World zu erleben. Im Verlauf des Donnerstags wird sich herausstellen, wie sich die Lage weiter entwickelt und wie sich die Spielenden auf die Server verteilen. Ballungspunkte werden vorerst natürlich weiterhin Server bleiben, auf denen sich Streamende mit ihren Communitys versammeln oder bereits versammelt haben.

Alle EU-Server im Überblick

Zusätzlich zu den oben genannten, komplett neuen Servern für Europa von Mittwoch, haben wir euch bereits am Dienstag über die Entwicklung der New World Server auf dem Laufenden gehalten. Wann welche Server hinzugekommen sind und wie die gesamte Liste der zum Launch verfügbaren Realms aussah, könnt ihr hier nachlesen:

New World: Schon jetzt gibt’s neue Server – und es werden immer mehr