Am heutigen Donnerstag, 3. Oktober 2019, startet mit der Nordish Gaming Convention in Husum eine der größten LAN-Parties Norddeutschlands. Drei Tage lang können sich die Besucher auf jede Menge eSport, Gaming und alles weitere freuen, was das Zocker-Herz höher schlagen lässt.

Um 16 Uhr öffnet die Messe Husum & Congress ihre Pforten und lässt die Spieler bis Sonntag, 6. Oktober, ihrer Leidenschaft nachgehen. Im Verlauf der NGC werden nicht nur alle angesagten Spiele so wie jede Menge Klassiker gezockt, ambitionierte Spieler dürfen sich auch in zahlreichen Turnieren gegen andere Besucher messen. Ob League of Legends, Counter-Strike, Rocket League, Hearthstone, FIFA oder sogar Farming Simulator – für jeden ist etwas dabei.

Spaß und Programm

Trotzdem steht der Spaß unter allen Teilnehmer selbstverständlich im Vordergrund, so kommunizieren es auch die Organisatoren. Neben den Hauptturnieren, die teils auch Geld- und Sachpreise bieten, gibt es etliche Spaß-Wettbewerbe, in denen sich Spieler beispielsweise im Klassiker Blobby Volley oder in DOTA Underlords beweisen können.

Auch abseits der Bildschirme bietet die LAN-Partie ihren Besuchern ein buntes Rahmenprogramm. Körperliche Betätigung gibt es beispielsweise im Rahmen einer Laser-Tag Arena, während hungrige Spieler das vor Ort organisierte Catering in Anspruch nehmen können. Wer das Event im Stream verfolgen möchte, hat dazu die Gelegenheit beim eSports Nord e.V., die sich um das komplette Livestream Programm kümmern werden.

Zum Stream geht’s hier entlang:

Unterstützt wird die Veranstaltung unter anderem von Nitrado, KabelDirekt, Fractal Design und be quiet!. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage unter: https://www.ngc-germany.de/de.

Allen Besuchern wünschen wir an dieser Stelle ein spaßiges und erfolgreiches Wochenende.

Auch interessant:

Nordish Gaming Convention: Große LAN in familiärer Atmosphäre