Das Warten hat ein Ende! Zur Stunde streamt ‚Ninja‘ das erste Mal wieder seit der Vertragsauflösung mit Mixer – und zwar auf YouTube. Somit hatten die Spekulanten rund um den Teststream am gestrigen Dienstag recht. Dort bereitete der Fortnite-Star seine Streaming-Rückkehr vor und verklickte sich dabei, sodass kurz bereits ein Livestream auf YouTube zu sehen war.

Eine besondere Erklärung an seine Community gab es bislang indes noch nicht. Er spielt mit ‚TimtheTatman‘, ‚CourageJD‘ und ‚DrLupo‘ Fortnite … fast so alles wäre nichts gewesen. Derzeit gucken ihm dabei knapp 160.000 Zuschauer zu – Tendenz weiter steigend. Von dieser Menge an gleichzeitigen Zuschauern konnten sowohl ‚Ninja‘ als auch ‚Shroud‘ zuletzt auf Mixer nur träumen.

Anzeige

Ninja ist zurück:

Vor dem Start des Streams kündigte ‚Ninja‘ seine Rückkehr genau eine Stunde vorher via Twitter an. Dort schrieb er kurz und knapp: „Eine Stunde“

Sein erster offizieller und eigener YouTube-Livestream aller Zeiten scheint im bislang zu gefallen. Denn auch dazu äußerte er sich bereits kurz:

Details über einen möglichen unterzeichneten Vertrag, Konditionen eines neuen Deals mit YouTube oder Ähnliches thematisierte Ninja bislang mit keinem Wort. Auch ‚Shroud‘ und ‚DrDisrespect‘ bleiben weiter in der Funkstille. Gesellen sich die Verschollenen zu Ninja oder verschlägt es sie woanders hin? Wir lassen es euch wissen, sobald es weitere Infos dazu gibt.

Anzeige