Wie Sony Interactive Entertainment auf dem offiziellen Twitter-Account von @PlayStation bekanntgegeben hat, soll bereits im November ein Update für das erst gestern erschienene Call of Duty: Black Ops 4 kommen. Während die meisten Spieler noch immer den Release feiern oder bereits vor Erschöpfung nach der ersten Zocksession eingeschlafen sind, gibt es schon Details über kommende Inhalte.

So dürfen sich laut des Twitter Posts von PlayStation alle PS4-Spieler als erstes über neuen Content freuen. Im November soll der Black Ops 4-Kartenpool durch „Nuk3town“ ergänzt werden. Zu der Ankündigung gab es einen passend winterlichen Screenshot mit der Aufschrift „W3lcom3 to Nuk3town“. Im gleichen Zuge sollen außerdem neue Specialists und Karteninhalte für Blackout integriert werden, heißt es weiterhin. Das Update soll komplett kostenlos erscheinen.

Anzeige

Mehr dazu:

Ein Tag noch bis zum Release: Black Ops 4 kommt mit massivem Day-One Patch

Anzeige