Studio Inkyfox und Indie-Publisher Future Friends haben kürzlich das Veröffentlichungsdatum von OMNO bekannt gegeben. Dieses ruhige Abenteuer nimmt die Spieler mit auf eine Pilgerreise, ganz ohne Kämpfe, dafür mit viel Charme. Am 29. Juli soll OMNO für PC, Xbox One, PS4 und mit dem Game Pass erhältlich sein. Ein Nintendo Switch-Release ist ebenfalls geplant und soll etwas später in diesem Jahr erfolgen.

Omno ist das Debütprojekt von Studio Inkyfox, welches ausschließlich aus dem deutschen Solo-Entwickler Jonas Manke besteht. Als professioneller Animator und Vater von drei Kindern begann Jonas vor 5 Jahren mit der Arbeit an seinem Erstlingswerk als Hobbyprojekt und wechselte nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahr 2018 in den Vollzeitbetrieb.

Jonas Manke, OMNO-Entwickler:

„Ich habe mit der Entwicklung von Omno zunächst nur zum Spaß begonnen – ich wollte eigentlich nur eine Welt erschaffen, in die ich nach der Arbeit flüchten konnte. Erst nachdem ich Freunden und meiner Familie ein paar Sachen gezeigt hatte, dachte ich, dass ich vielleicht etwas daraus machen könnte, das die Leute tatsächlich spielen wollen! Jetzt, fast 5 Jahre später, hier zu sein, mit einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne und einem Spiel, das bald auf PC und Konsolen erscheinen wird, fühlt sich für mich immer noch wie ein Traum an.“

Omno Trailer

Darum geht es in Omno

OMNO ist ein stimmungsvolles Abenteuer über eine Entdeckungsreise durch eine uralte wundersame Welt. Es führt die Spieler durch üppige Wälder, durch eine sonnenüberflutete Wüste und über eine eisige Tundra. Die Kraft einer untergegangenen Zivilisation wird den Helden sogar bis zu den Wolken tragen. Unterwegs gibt es große und kleine Kreaturen zu beobachten und mit ihnen zu interagieren – scheue Felsenkrabben, hilfsbereite Schildkröten, vielleicht sogar einen freundlichen Dinosaurier zum Reiten?

Die Welt von OMNO ist voll von Rätseln, Jump’n’Run-Herausforderungen und versteckten Geheimnissen. Der magische Stab des Spielers ist der Schlüssel, um vergessene Relikte mit Licht zu versorgen, und ermöglicht es dem Spieler, blitzschnell über Plattformen zu rasen, über Land zu gleiten, über den Wolken zu segeln und vieles mehr.

Es entfaltet sich eine zeitlose Geschichte über Opfer und Selbstfindung, während man die Welt erforscht und langsam die Wahrheit hinter dieser Pilgerreise herausfindet. Dabei verzichtet OMNO vollständig aufs Kämpfen, es geht in diesem Spiel um die Erforschung einer besonderen Welt, die von atmosphärischen Landschaften geprägt ist.

Auf ihrer Reise treffen die Spieler auf eine Reihe an Herausforderungen und Rätseln, die es in Ruhe zu lösen gilt, um sich so nach und nach den Weg zum Licht freizuschalten.

OMNO Screenshots