Blizzard Entertainment hat dem beliebten Online-Shooter Overwatch jetzt ein neues Feature verpasst. Mit dem „Workshop“ lassen sich Spielmodi mit ganz eigenen Regeln erstellen. Dafür gibt es im Game Browser nun ein neues Menü.

Komplett neue Spielmodi

In diesem Workshop können dann eigene Scripte, Regeln und Spielkonditionen konfiguriert werden, die die bekannten Spielmodi ersetzen oder erweitern. Damit lassen sich dann auch ganz grundsätzliche Spieleigenschaften, wie die Spielerbewegung, Fähigkeiten oder Damage und Heal einstellen. Davon ab können zum Beispiel auch Texte angezeigt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Mit dem Workshop lassen sich so also sehr individuelle und vor allem neue Spielmomente kreieren.

Game Director Jeff Kaplan stellt das neue Feature vor, mit dem man sogar den Boden in den Levels brennen lassen kann:

Anzeige

Eine genaue Anleitung, wie der Workshop funktioniert, gibt es hier.

Anzeige