Penta ist eine der erfolgreichsten deutschen eSport-Organisationen. Zuletzt hollte sich das League of Legends Team den Weltmeistertitel auf der Mid-Season Invitational 2019. Von den dort ausgelobten 110.000 Dollar Preisgeld nahm Penta 50.000 USD als Sieger mit nach Hause.

Nun feiert Penta einen weiteren Erfolg. Zusammen mit dem Hardware-Hersteller BCON wurde die erste professionelle Unit für Spieler mit Handicap vorgestellt. Nach langer Vorarbeit schaffte man so weltweit erstmalig die technischen und strukturellen Möglichkeiten für die Integration von Menschen mit Behinderung im eSport.

Anzeige

Einen ersten öffentlichen Auftritt will das neue Team mit Handicap auf der diesjährigen gamescom hinlegen.

Anzeige