PlayStation VR2 wird offiziell am 22. Februar 2023 veröffentlicht. Die Ladestation für den PlayStation VR2 Sense-Controller, die speziell für diesen neuen Controller entwickelt wurde, wird am selben Tag erscheinen. Vorbestellungen beginnen am 15. November. Spieler in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg können sich ab heute ausschließlich über den offiziellen Online-Shop von PlayStation unter direct.playstation.com für Vorbestellungen registrieren. Dies teilte Sony mit.

PlayStation VR2 Trailer:

PS VR2-Line-Up

Zur Einführung werden folgende PS VR2-Produkte angeboten werden:

PlayStation VR2

psvr2 box

  • 599,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.)
  • Enthält PS VR2-Headset, PS VR2 Sense-Controller und Stereokopfhörer

PlayStation VR2 Horizon Call of the Mountain Bundle

psvr2 horizon bundle

  • 649,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.)
  • Enthält einen PlayStation Store-Gutscheincode für Horizon Call of the Mountain, PS VR2-Headset, PS VR2 Sense-Controller und Stereokopfhörer

Ladestation für PlayStation VR2 Sense-Controller

psvr2 ladestation

  • 49,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.)
  • Spieler können den PS VR2 Sense-Controller durch ein einfaches Klick-Design aufladen, ohne eine Verbindung zu einer PS5-Konsole herstellen zu müssen – wodurch die USB-Anschlüsse der Konsole frei bleiben.

PlayStation VR2 Spezifikationen

Die PlayStation VR2 Sense-Technologie umfasst etliche neue Features, die ein einzigartiges Spielerlebnis ermöglichen soll. Dazu gehören Headset-Feedback, Eye Tracking, 3D-Audio und die adaptiven Trigger und das haptische Feedback der PS VR2 Sense-Controller. Zusammen mit kompatiblen Spielen soll diese die Sinne der Spieler besonders fordern und eine tiefes Gefühl der Immersion bieten.

Darüber hinaus bietet PS VR2 mit verbessertem Headset-basiertem Controller-Tracking und High-Fi-Visuals im 4000 x 2040 HDR-Videoformat (2000 x 2040 pro Auge) ein Gaming-Erlebnis der nächsten Generation für die Spieler.

„Wir haben das PS VR2-Headset mit Blick auf Komfort entwickelt, in einem etwas schlankeren und leichteren Design im Vergleich zu unserem vorherigen Headset. Wir haben auch eine integrierte Belüftung für zusätzlichen Luftstrom und ein Linseneinstellrad für ein individuelleres Gefühl eingebaut. Wir hoffen, dass den Spielern dieses neue Design gefallen wird“, so Sony.