Niantic hat ein ein brandneues Feature für Pokémon GO angekündigt, mit dem Trainer PokéStops mit AR-Kartierungsaufgaben aufladen können. Zudem lädt Niantic Ende Februar 2022 dazu ein, die Magie von Pokémon Gold und Pokémon Silber auf neue Weise zu erleben. Mit einem Ticket für die Pokémon GO Tour: Johto können sich Trainer wieder zwischen der Goldenen oder der Silbernen Edition und so für ein ganz besonderes Event-Erlebnis entscheiden, bei dem man auch editionsspezifische Pokémon treffen kann.

PokéStops aufladen

Für Trainer auf der ganzen Welt wird ein völlig neues AR-Erlebnis in Pokémon GO integriert. Gemeinsam sind Trainer dazu aufgerufen, möglichst viele AR-Kartierungsaufgaben abzuschließen, indem sie reale Orte mit einem Smart Device scannen. Bestimmte PokéStops und Arenen können für begrenzte Zeit aufgeladen werden, indem AR-Kartierungsaufgaben abgeschlossen werden. Aufgeladene PokéStops werden auf der Karte anders dargestellt. Beim Drehen dieser PokéStops erhalten alle Trainer mehr Items.

pokemon go pokestops aufladen
PokeStops können nun durch das Lösen von Aufgaben aufgeladen werden.

So funktioniert es

Ihr könnt bestimmte PokéStops und Arenen für begrenzte Zeit aufladen, indem ihr AR-Kartierungsaufgaben abschließt. Aufgeladene PokéStops werden auf der Karte anders dargestellt. Beim Drehen dieser PokéStops erhalten alle Trainer mehr Items. Wenn mehr Trainer (Level 20 und höher) AR-Scans von einem PokéStop machen, bleibt dieser länger aufgeladen und ihr erhaltet noch mehr Items. Es gibt drei unterschiedlich aussehende Levels dieser aufgeladenen PokéStops. Der Level steigt, wenn mehr Trainer den PokéStop scannen. So viele Scans sind für die jeweiligen Levels nötig:

  • Level 1: 5 Scans
  • Level 2: 10 Scans
  • Level 3: 25 Scans

Ihr könnt einen PokéStop oder eine Arena scannen, indem ihr die Detailseite öffnet und auf die drei Punkte oben rechts tippt. AR-Kartierungsaufgaben sind nur für Trainer ab Level 20 verfügbar.

  1. Tippt auf POKÉSTOP SCANNEN.
  2. Aktiviert das Scanfeature über die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn ihr es zum ersten Mal nutzt.
  3. Tippt auf die Aufnahmeschaltfläche, um mit dem Scan zu beginnen. Bewegt euch langsam um das Objekt herum und achtet darauf, dass es im angezeigten Rahmen bleibt.
  4. Tippt auf Später hochladen oder Jetzt hochladen, um euren Scan hochzuladen.

Pokémon GO Tour: Johto

Die Begeisterung, die die Pokémon GO Tour: Kanto bei den Trainern ausgelöst hat, hat Niantic nach eigenen Angaben mehr als überwältigt. Umso mehr freuen sich die Entwickler eine weitere Pokémon GO Tour anzukündigen: Dieses Mal geht es in die Johto-Region. Bei der Pokémon GO Tour: Johto finden in manchen Städten sogar Live-Events statt.

Die Tickets für das weltweite Event sind ab sofort verfügbar. Weitere Infos zum Ticketverkauf für die Live-Events folgen bald.

Datum und Uhrzeit:

  • Am Samstag, den 26. Februar 2022 von 9 Uhr bis 21 Uhr (Ortszeit) findet das weltweite Event statt. Neben dem kostenlosen Angebot können Trainer auch ein Ticket für ein exklusives Event-Erlebnis erwerben.
  • Am Sonntag, den 27. Februar 2022, können Trainer an einigen ausgewählten Orten sogar an einem Live-Event teilnehmen. Als Hommage an das Ende von Pokémon Gold und Pokémon Silber beenden Trainer ihre Reise mit Begegnungen mit Pokémon aus der Kanto-Region. Weitere Infos dazu folgen bald.

Tickets kosten 11,99 US-Dollar (Euro weichen leicht ab).

Mehr über das Aufladen von PokeStops, die Johto Tour und wie sich die Entscheidung für die Goldene oder die Silberne Edition auf das Spielerlebnis auswirkt, könt ihr im offiziellen Pokémon GO Blog nachlesen.


Mehr Pokemon News findet ihr hier:

Pokémon