Auf der heutigen Connect 2021 hat das Unternehmen Facebook nicht nur seine Namensänderung in Meta bekannt gegeben, sondern auch ein neues VR-Headset vorgestellt. Unter dem Titel Project Cambria entsteht aktuell eine neue Hardware, die die virtuelle Erfahrung auf ein neues Level heben will. Dabei soll es sich allerdings nicht um eine verbesserte Oculus Quest 2 oder Quest 3 handeln, sondern um ein vollkommen neuartiges Gerät.

Oculus dazu:

„Project Cambria ist ein High-End-Produkt, ausgestattet mit den neuesten technologischen Fortschritten, darunter etwa eine verbesserte soziale Präsenz, Passthrough in Farbe oder Pancake-Optik. Auf dieser fortschrittlichen Hardware kommen die mit der Presence-Plattform entwickelten Innovationen erst richtig zur Geltung. Mit Project Cambria richten wir uns an Menschen, die die digitale Zukunft erleben und die Grenzen des technisch Möglichen austesten wollen.“

Project Cambria Trailer:

Noch mehr erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung zur Connect 2021:

Meta: Facebook bekommt neuen Namen – Zuckerberg weitet Metaversum aus