Bereits am morgigen Donnerstag, 5. November 2020, startet das letzte große PUBG E-Sport-Event des Jahres. In den Finals der PUBG Continental Series 3, kurz PCS3, werden die besten Teams aus insgesamt vier Regionen der ganzen Welt aufeinandertreffen.

Den Start der jeweils drei Spielwochen, die sich wiederum auf jeweils zwei Tage erstrecken, machen am Donnerstag und Freitag die Regionen Asien und Nordamerika, am Samstag und Sonntag folgen Europa sowie Asien-Pazifik. Die Gruppenphase des Turniers erstreckte sich bereits vom 13. bis zum 18. Oktober. Dort wurden die Teilnehmer bestimmt, die sich nun weiterhin um den Titel des besten Teams ihres Kontinents sowie natürlich einen erheblichen Teil des Preispools bewerben. 200.000 US Dollar werden pro Region an die besten Teams ausgeschüttet.

Die Teilnehmer in Europa

Insgesamt 16 Teams konnten sich in Europa für die Finals qualifizieren. Welche Organisationen sich in der Gruppenphase behaupten konnten und dementsprechend an den entscheidenden Spieltagen dabei sein werden, verraten wir euch jetzt.

Anzeige
  1. Natus Vincere (241 Pt.)
  2. Northern Lights (203 Pt.)
  3. Digital Athletics (192 Pt.)
  4. Faze Clan (190 Pt.)
  5. TSM (167 Pt.)
  6. Omaken Sports (157 Pt.)
  7. Ence (155 Pt.)
  8. ShiftW (149 Pt.)
  9. Team Liquid (147 Pt.)
  10. Saunabois (147 Pt.)
  11. Redline (146 Pt.)
  12. Etiget (144 Pt.)
  13. Tornado Energy (140 Pt.)
  14. Bystanders (130 Pt.)
  15. Winstreak (128 Pt.)
  16. Pinkpony (126 Pt.)

Live im Stream dabei sein:

Diese 16 Squads werden am 7. und 8. November, 14. und 15, November sowie am 21. und 22. November aufeinandertreffen und um den Titel des PCS3 Champions in Europa spielen. Alle Spiele könnt ihr selbstverständlich auch live im Stream verfolgen. Auf Twitch.tv seht ihr nicht nur die Spiele aus Europa, sondern aus allen vier Regionen:

Mehr Details zur PCS3 findet ihr hier:

PCS 3: Details über nächstes PUBG E-Sport-Event enthüllt

PUBG Continental Series 3 | PUBG


Über PUBG

PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) gilt als einer der erfolgreichsten Battle Royale Titel. In diesem actiongeladenen Mehrspielertitel kämpfen in der Regel 100 Spieler alleine oder in Teams auf einer Karte ums Überleben. Angelehnt an das japanische Manga- und Filmvorbild „Battle Royale“ gilt PUBG als einer der populärsten Vertreter des Genres.

PlayerUnknown’s Battlegrounds durchlief ab März 2017 die Steam-Early-Access-Phase und wurde im Dezember 2017 in der Version 1.0 veröffentlicht. Das Spiel ist zwischenzeitlich auf mehreren Plattformen erschienen (darunter: PC, XBOX One, PlayStation 4 und als PUBG Mobile für Smartphones).

Anzeige
Anzeige / Affiliate Links
PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS [PC Code - Steam]
  • Realistische Gunplay Mechanik mit einer großen Reihe von Waffen & Anhänge
  • Motion erfasst Charakter Animationen
  • Realistische Fahrzeugmechanik
  • Session-basiertes Gameplay mit einem eingehenden Beute-System und verschiedenen End-Spiel-Locations jeder Runde
  • modernes Charackteranpassungssystem