PUBG Fans aufgepasst! Die zehnte Saison im Spiel hat begonnen, doch wie immer sind die neuen Features wie beispielsweise die Haven Map für 32 Spieler erst der Anfang. Mit Update 10.2 ist auf dem Testserver bereits der nächste Patch verfügbar, der einige Quality of Life-Verbesserungen, aber auch gänzlich neue Inhalte und Funktionen integriert.

Wir erklären euch nachfolgend, welche Neuerungen euch schon jetzt auf dem Testserver und in Kürze auf den Liveservern erwarten.

Der Coupe RB

Mit dem Coupe RB Fahrzeug hält ein neues Vehikel Einzug in PlayerUnknown’s Battlegrounds. Dieses wird mit bis zu 150 km/h auf Erangel, Miramar und Sanhok ziemlich schnell unterwegs sein und damit das schnellste Auto im Spiel. Nur auf zwei Reifen kommt ihr am Boden noch schneller voran.

Dafür bietet der Coupe RB etwas mehr Deckung als ein Motorrad, für euer ganzes Squad ist trotzdem kein Platz. Es handelt sich um einen Zweisitzer, der euch allerdings flott von A nach B transportieren kann.

Quelle: KRAFTON
Quelle: KRAFTON

Das PGI.S

Das PUBG Global Invitational.S (PGI.S) ist das nächste große E-Sport Turnier in PUBG. In diesem treten Teams aus der ganzen Welt in einem wochenlangen Turnier gegeneinander an, erklären die Organisatoren. Die Teams kämpfen um die Platzierungen in den wöchentlichen Turnieren und sammeln dabei Preisgelder ein, während das Turnier insgesamt fortschreitet, heißt es dazu weiterhin.

Weitere Infos zum Turnier bekommt ihr hier:

Anzeige

PGI.S 2021: Neues PUBG E-Sport-Festival enthüllt

Eine coole Neuerung sind zudem die Leinwände und Bildschirme, die ihr künftig sowohl in der PUBG-Lobby, als auch direkt auf den Schlachtfeldern finden könnt. Diese übertragen tatsächlich live das E-Sport-Geschehen, welches ihr somit verfolgen könnt, während ihr eigentlich gerade selbst ums Überleben kämpft. Wie viel Zeit euch dafür wirklich bleibt ist fragwürdig – das Gimmick aber allemal eine Erwähnung wert.

Auch eine eigne Pick’em Challenge gibt es für das PGI.S wieder, welche ihr ebenfalls über den E-Sport-Reiter im PUBG-Menü findet.

Quelle: KRAFTON
Quelle: KRAFTON

Stunt-Emotes

Apropos cooles Gimmick, apropos Style: Auch die nächste Neuerung geht in die gleiche Richtung. So könnt ihr ab Update 10.2 im Spiel per einfachem Linksklick Stunts auf Motorrädern ausführen, während ihr in der Luft seid. Hier kommen ganz eindeutig Vibes diverser Motocross Spiele aus der Vergangenheit wieder hoch.

Ihr haltet den Stunt, der aus sechs Presets zufällig ausgewählt wird, so lange wie die linke Maustaste. Sobald ihr loslasst, beendet auch euer Charakter die stylische Pose. Hier werden sicherlich wieder etliche lustige Clips entstehen.

Quelle: KRAFTON
Quelle: KRAFTON

Ruf-System

Komplett ist zudem das in Update 10.2 eingeführte Reputations- oder Ruf-System, welches die Toxizität im Spiel deutlich verringern soll. So könnt ihr in diesem aufsteigen, wenn ihr euch normal verhaltet und normale oder Ranglisten-Spiele in PUBG absolviert. Der Rang reicht von 0 bis 5 und wird neben eurem Namen überall angezeigt.

So haben Mitspieler direkt einen einen Überblick, wie ihr euch im Regelfall verhaltet und ob ihr in der Lage seid euch im Team trotzdem vernünftig zu verhalten. Abzüge gibt es hier selbstverständlich für Dinge wie toxisches Verhalten, Teamkills, das frühzeitige Verlassen von Matches und ähnlichen No-Gos.

Quelle: KRAFTON
Quelle: KRAFTON

Die vollständigen Patchnotes zu Update 10.2 findet ihr hier.


Im Video: Patch Report #10.2 – Coupe RB, Vehicle Emotes

Anzeige
PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS [PC Code - Steam]
  • Realistische Gunplay Mechanik mit einer großen Reihe von Waffen & Anhänge
  • Motion erfasst Charakter Animationen
  • Realistische Fahrzeugmechanik
  • Session-basiertes Gameplay mit einem eingehenden Beute-System und verschiedenen End-Spiel-Locations jeder Runde
  • modernes Charackteranpassungssystem