Nun hat das kommende 7.2 Update für PlayerUnknown’s Battlegrounds auch einen bestätigten Termin für die Integration auf den Live-Servern. Wie die Verantwortlichen hinter PUBG über die offiziellen Social Media Kanäle mitteilen, ist es schon am Mittwoch, 20. Mai 2020, soweit. Das erste Inhaltsupdate nach dem Start der siebten Saison, die die Karte Vikendi in grundlegend überarbeiteter Version zurück brachte, sorgt für allerlei Aufregung und Diskussionen.

Grund dafür sind nicht zuletzt die Bots, die auf den PC-Servern von PUBG Einzug halten und flexibel skalierend in Online-Matches auftauchen werden, um insbesondere Einsteigern das Leben gegen die vielen Veteranen zu erleichtern. Nicht in Erscheinung treten sollen die KI-Gegner hingegen im neuen Ranked-Modus, den sich die Community bereits seit langer Zeit wünscht und der nun endlich umgesetzt wird.

Anzeige

Neuer Ranked-Modus im Detail

Wie bereits in unserer Patch-Ankündigung berichtet, ersetzt dieser Ranglisten-Modus, der zunächst in die sogenannte „Beta-Ranglistensaison“ startet, das bisher verfügbare Überlebenstitelsystem und funktioniert grundlegend anders. Die neue Rangliste orientiert sich dabei deutlich stärker an Modellen anderer kompetitiver Shooter und lässt euch zu Beginn über fünf Placement-Matches euer ungefähres Niveau bestimmen.

Anschließend landet ihr irgendwo in einer Division innerhalb verschiedener Ränge, die von Bronze bis Meister alle üblichen Abstufungen beinhalten. Innerhalb der Season dürft ihr euch euren Weg so weit nach oben erarbeiten, wie ihr es eben schafft. Erreicht ihr mindestens den Gold-Rang, bekommt ihr am Ende der laufenden Saison das zugehörige Season 7 Ranked Set als Belohnung, welches ihr im Anschluss in künftigen Matches zur Schau tragen dürft.

Zusätzlich erwartet euch pro erreichter Liga ein entsprechendes Emblem sowie die zugehörige Namensplakette. Im bisherigen Überlebenstitelsystem erspielte Fortschritte bleiben erhalten und lassen sich im Saison-Tab über das Menü einsehen.

Alle weiteren Details zum Ranked-Modus findet ihr in unserem ausführlichen Beitrag:

PUBG: Neuer Ranked Modus und Bots im Detail erklärt

Season 7 – Patch Report 7.2 | PUBG DE

Alle News zu Patch 7.2 gibt es im Video nun auch in deutscher Sprachausgabe, inklusive aller Infos zu Bots, neuen Bezinkanistern und Balancing-Anpassungen:

Über PUBG

PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) gilt als einer der erfolgreichsten Battle Royale Titel. In diesem actiongeladenen Mehrspielertitel kämpfen in der Regel 100 Spieler alleine oder in Teams auf einer Karte ums Überleben. Angelehnt an das japanische Manga- und Filmvorbild „Battle Royale“ gilt PUBG als einer der populärsten Vertreter des Genres.

PlayerUnknown’s Battlegrounds durchlief ab März 2017 die Steam-Early-Access-Phase und wurde im Dezember 2017 in der Version 1.0 veröffentlicht. Das Spiel ist zwischenzeitlich auf mehreren Plattformen erschienen (darunter: PC, XBOX One, PlayStation 4 und als PUBG Mobile für Smartphones).

Anzeige
Anzeige / Affiliate Links
PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS [PC Code - Steam]
  • Realistische Gunplay Mechanik mit einer großen Reihe von Waffen & Anhänge
  • Motion erfasst Charakter Animationen
  • Realistische Fahrzeugmechanik
  • Session-basiertes Gameplay mit einem eingehenden Beute-System und verschiedenen End-Spiel-Locations jeder Runde
  • modernes Charackteranpassungssystem