PUBG: New State hat bereits einen guten Start hingelegt und bietet das beliebte Battle-Royale-Erlebnis von PUBG: Battelgrounds in einer vollkommen neuen Form fürs Smartphone. Nun ist das Januar-Update erschienen. Dieses ist ab sofort für Android und iOS verfügbar und bringt neben dem bereits angekündigten Bugatti Rimac Nevera auch eine neue Waffe und den neuen BR: Extrem Modus.

Das elektrisch angetriebene Rimac Nevera Hypercar ist in Zusammenarbeit mit Bugatti Rimac entstanden, als neue Waffe können sich die Spieler nun auf die beliebte P90 freuen. Mit dem Update gibt es auch neue Optionen zur Waffenanpassung. Was sonst noch in der neuen Version steckt, erfahrt ihr hier.

PUBG NEW STATE Januar Update – Das ist neu

Neuer Modus – BR: Extrem: Eine neue Spielerfahrung, die speziell für mobiles Gaming entwickelt und optimiert wurde. Jede Runde dauert 20 Minuten und ist auf 64 Spieler begrenzt. Dabei umfasst das Spielfeld nur einen Teil der Troi-Karte (4×4), der nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wird und sich bei jedem Match ändert. Alle Überlebenden haben von Beginn an eine P1911-Handfeuerwaffe, eine Rauchgranate, 300 Drohnen-Credits sowie voll aufgeladene Boost-Balken. Weiterhin werden am Anfang jedes Matches zwei Versorgungspakete an zufälligen Orten abgeworfen, bei denen sich die Spieler mit besserer Ausrüstung eindecken können.

Einige zusätzliche Features sind:

  • Eine erhöhte Anzahl von Fahrzeugen und Gegenständen in ganz Troi, wodurch sich die Spieler schneller ausrüsten können.
  • Überlebende springen aus einer niedrigeren Höhe ab, damit sie so schnell wie möglich auf der Karte landen können.
  • Lieferdrohnen treffen schneller ein, sodass die Spieler schneller an Gegenstände gelangen können.
  • Die Wartezeit, bis ein Teamkollege wieder eingesetzt werden kann, wurde auf 60 Sekunden verkürzt.

Neues Fahrzeug – Rimac Nevera: Das Januar-Update ist gleichzeitig auch der Startschuss für die Partnerschaft von PUBG: NEW STATE mit Bugatti Rimac. Spieler können nun in das schnellste Serienfahrzeug der Welt einsteigen und ihn auf der Karte Troi probefahren. Eine zeitlich begrenzte Rimac-Kiste enthält verschiedene exklusive Ingame-Gegenstände wie zum Beispiel den Rimac Nevera in fünf Farbvarianten, darunter Nevera Blue, Gunpowder Grey, Prism Glow, Sunburst Red und Luminous Gold.

Neue Saison und neuer Überlebendenpass: Saison 1, die nach einer zweimonatigen Vorsaison offiziell begonnen hat, führt acht neue Ränge ein – von Bronze bis Eroberer – die die Spieler durchlaufen können. Mit dem Erreichen jeder Stufe erhalten die Spieler eine Reihe von Belohnungen, darunter Chicken Medals und Waffenskins. Der Überlebenden Pass Vol. 3 ist ebenfalls ab sofort erhältlich und dreht sich um den Spielcharakter Ben Brown aus der Fraktion der Great Lakes Coalition (GLC). Die Spieler können Missionen abschließen, um verschiedene Belohnungen und Gegenstände zu verdienen, während sie die Geschichte von PUBG: NEW STATE erforschen.

Neue Waffe – P90: Diese SMG, die in Versorgungspaketen auf den Spielgebieten auftaucht, ist mit einem Transformationszielfernrohr der Klasse 2 und einem Schalldämpfer ausgestattet, kann aber nicht mit anderen Aufsätzen modifiziert werden. Sie verwendet 5,7-mm-Munition, die ab jetzt im Drohnen-Shop erhältlich ist.

Neue Waffenanpassungen: Mit dem neuen DP-28 Mündungs-Slot-Zugriff können Spieler nun einen Mündungsfeuerdämpfer (AR/DMR) oder einen Kompensator (AR/DMR) an der DP-28 anbringen. Bei Verwendung eines dieser Aufsätze wird der Waffenschaden jedoch leicht reduziert. An der Beryl M762 können Spieler jetzt auch den Leichtgewicht-Schaft anbringen, um die Streuung der Kugeln zu verringern, wenn sie aus der Hüfte oder der Schulter schießen, was gleichzeitig die ADS-Geschwindigkeit erhöht. Die Waffenstabilität wird bei Verwendung dieses Zubehörs jedoch beeinträchtigt.


Mehr PUBG News gibt es hier:

PUBG: Battlegrounds