Nachdem die Verantwortlichen hinter PUBG bereits Anfang September mit dem Squad Roles Video auf möglich taktische Verhaltensweisen in Playerunknown’s Battlegrounds aufmerksam gemacht hatten, folgt nun eine weitere Taktik-Analyse. Die erste Episode des Formats „Put Yourself in My Helmet“ bildet eine beispielhafte Situation ab, wie sie sich im Battle Royale Shooter oft ereignet.

Anzeige

Das eigene Team bewegt sich auf ein Haus zu, in dem bereits ein Gefecht zwischen zwei weiteren Parteien stattfindet. Nun gilt es für den eigenen Trupp herauszufinden, welche Taktik man als Squad wählen möchte. Im Video werden die Optionen „Guns Blazing“, „Ambush Them“ und „Fake Them Out“ mit all ihren Vor- und Nachteilen präsentiert.

Mit dieser neuen Art von Videos möchten die Entwickler offensichtlich Spielern im Squad helfen, etwas strategischer an Gefechte in PUBG herangehen zu können, falls denn so gewünscht. „Squad Roles“ hatte zuvor bereits Vorschläge aufgezeigt, welche grundlegenden Rollen im Vierer-Team verteilt werden könnten. Wir sind gespannt, welche Strategien uns die PUBG Corp. als nächstes ans Herz legt.

PUBG – Put Yourself in My Helmet – Episode 1

Über PUBG

PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) gilt als einer der erfolgreichsten Battle Royale Titel. In diesem actiongeladenen Mehrspielertitel kämpfen in der Regel 100 Spieler alleine oder in Teams auf einer Karte ums Überleben. Angelehnt an das japanische Manga- und Filmvorbild „Battle Royale“ gilt PUBG als einer der populärsten Vertreter des Genres. PlayerUnknown’s Battlegrounds durchlief ab März 2017 die Steam-Early-Access-Phase und wurde im Dezember 2017 in der Version 1.0 veröffentlicht. Das Spiel ist zwischenzeitlich auf mehreren Plattformen erschienen (darunter: PC, XBOX One, PlayStation 4 und als PUBG Mobile für Smartphones).

Mehr dazu:

PUBG: Squad Tactics – Die empfohlenen Rollen präsentiert

Auch interessant:

PUBG: Erangel Tour Guide Episode 2 – Der Osten

Anzeige