Das kommende große Update #26 für Playerunknown’s Battlegrounds bringt viele Änderungen mit sich. Ein besonders spannendes Feature, welches ins Spiel integriert wird, ist der Replay Editor. Dieser ermöglicht es euch aus euren Spielwiederholungen epische Videos zu basteln.

Wie funktioniert der Replay Editor?

Die Funktionen des neuen Tools, welches auf dem Testserver bereits jetzt getestet werden kann, beschreiben die Entwickler in einem neuen Youtube Video. Darin stellen die Verantwortlichen die neu implementierten Möglichkeiten genauer vor und zeigen einige Vergleiche zu Resultaten, die nun nach der Bearbeitung möglich sind.

Im Einzelnen geht es beispielsweise um Keyframe Settings, Tiefenschärfe Einstellungen, verschiedene wählbare Effekte, deren Intensität, Farbgebung, Bloom Effekte und vieles mehr. Mit diesen Funktionen könnt ihr aus euren Highlights wirklich beeindruckende Videos zaubern. Einen vollständigen Guide zum Replay Editor System gibt es HIER nachzulesen.

PUBG – Neues Update – Replay Editor

Das zugehörige Video könnt ihr euch nachfolgend anschauen.

Anzeige

Mehr dazu:

PUBG Patchnotes #26 – Fahrzeuge, Waffen und Season-Ende

 

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: