Während der The Game Awards 2021 kündigte KRAFTON an, dass PUBG: BATTLEGROUNDS ab dem 12. Januar 2022 auf PC und Konsolen zu einem „Free-to-Play“-Modell (F2P) übergehen wird. Damit soll für das beliebte Battle-Royale-Spiel eine neue Ära beginnen.

Für alle, die die Enthüllung noch einmal erleben möchten, gibt es hier den vollständigen Trailer:

PUBG Plus – Premium Account

Mit BATTLEGROUNDS Plus wird es in PUBG: BATTLEGROUNDS nach der Umstellung auf F2P ein optionales Premium-Account-Upgrade geben, das Spielern Zugang zu einer Vielzahl neuer und exklusiver Ingame-Features ermöglicht. Alle Spieler werden zunächst mit einem Basis-Account beginnen, den sie gegen eine einmalige Gebühr in höhe von 12,99 US-Dollar auf BATTLEGROUNDS Plus upgraden. Dafür erhalten sie Zugang zu den folgenden Features:

  • Bonus 1.300 G-COIN
  • Survival Masters XP + 100 Prozent Boost
  • Career – Medal tab
  • Ranked Mode
  • Custom Match Funktion
  • In-Game-Items, darunter das Captain’s Camo Set, das aus einem Hut, einer Tarnmaske und Tarnhandschuhen besteht.

Alle Spieler, die PUBG: BATTLEGROUNDS vor der Umstellung auf F2P gekauft und gespielt haben, erhalten das PUBG – SPECIAL COMMEMORATIVE PACK. Diese beinhaltet ein automatisches Upgrade auf BATTLEGROUNDS Plus, sowie die Ingame-Items Battle-Hardened-Kostüm-Skin-Set, Shackle and Shanks Legacy Pan und das Battle-Hardened Legacy-Namensschild.

CH Kim, CEO von KRAFTON:

„Da PUBG: BATTLEGROUNDS Pionierarbeit im Battle-Royale-Genre geleistet hat und zu einer weltweit einflussreichen Spiele-IPs herangewachsen ist, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um auf F2P umzustellen und neue Spieler willkommen zu heißen. Das Spiel ist erheblich gewachsen, seit wir es vor fast fünf Jahren in den Early Access gebracht haben, und wir glauben, dass es eine der besten Erfahrungen im Gaming-Bereich bietet. Ob die acht einzigartigen Karten, die ständig aktualisierten Features oder die fesselnden Ingame-Partner-Aktivierungen, der Übergang zu F2P ist der nächste Schritt auf unserem Weg, die Reichweite der PUBG IP durch neue Inhalte zu erweitern, die sowohl neue als auch erfahrene Spieler lieben werden.“

PUBG F2P Feier

Im Laufe der nächsten Wochen können Spieler auf pre-reg.pubg.com an einer Reihe von Aktivitäten teilnehmen, um den Übergang von PUBG: BATTLEGROUNDS zu F2P zu feiern. Spieler können sich vorab für die F2P-Version des Spiels registrieren, einen Gaming-Persönlichkeitstest absolvieren und an einer „Invite A Friend“-Aktivität teilnehmen, um ausgewählte Ingame-Gegenstände zu erhalten.

Als PUBG: BATTLEGROUNDS 2017 in den Steam Early Access ging, machte es das Genre der Battle-Royale-Spiele populär. Bis heute hat sich das Spiel mehr als 75 Millionen Mal auf PC und Konsolen verkauft und ist damit eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten. In den fast fünf Jahren seit seiner Veröffentlichung hat PUBG: BATTLEGROUNDS seinen Erfolg stetig weiter ausgebaut und sich durch regelmäßige Updates, einschließlich neuer Karten, Spielmodi und Gameplay-Funktionen, weiterentwickelt. Die Marke PUBG hat sich auch zu einer Multimedia-Franchise entwickelt, zu der auch PUBG Esports, die Erweiterung der Geschichte mit PUBG Universe und zusätzliche Spiele wie den kürzlich veröffentlichten mobilen Titel PUBG: NEW STATE gehören.

Weitere Details zur Umstellung von PUBG: BATTLEGROUNDS auf F2P werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.


Mehr PUBG News:

PUBG: Battlegrounds