Lange haben die Fans von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege gewartet, nun sind endlich erste Informationen zur kommenden Season des Taktik-Shooters bekannt. Schon bald startet Ubisoft in das sechste Jahr des Spiels und führt auch dort das bekannte Season Modell weiter. Y6S1 (Year Six, Season 1) wird von vielen Spielern herbeigesehnt.

Diese hört, wie bereits im Dezember 2020 erstmals von einem selbsternannten Leaker und Dataminer benannt, tatsächlich auf den Namen “Operation Crimson Heist”. Das geht aus einem brandaktuellen Tweet des offiziellen Rainbow Six Siege Twitter Accounts hervor.

Dort heißt es im Rahmen des Teasers weiter:

“Getting the job done can sometimes require a more creative approach.”

Zu Deutsch etwa:

Anzeige

“Manchmal muss man einfach mal kreativ sein, um einen Job durchziehen zu können”

Verbunden ist der Tweet mit einem kurzen, gerade einmal sieben Sekunden dauernden Video, welches eigentlich nur ein animiertes Bild ist. Auf diesem sieht man eine augenscheinlich männliche Person mit Mütze und Brille, deren Gläser in intensivem Orange glänzen.

Was steckt hinter dem Teaser?

Weiteren Spekulationen zufolge ist der zu sehende Mann der nächste Angreifer in den Reihen der Rainbow Six Operatorn. Dieser soll aus Argentinien stammen und angeblich über eine explosive Drohne verfügen, die sonst aber normal gesteuert werden kann. Insbesondere der letzte Punkt ist aber tatsächlich noch sehr spekulativ. Genießt diese Informationen also wie immer mit Vorsicht.

Deutlich mehr erfahren werden wir zu Operation Crimson Heist wohl am 21. Februar. Dies ist das Datum, an dem eigentlich der Finaltag des Six Invitationals 2021 hätte ausgetragen werden sollen. Mehr Infos dazu bekommt ihr hier:

Rainbow Six: Das Datum zum Start der neuen Season!