Die E3 2021 läuft und hat mit dem Ubisoft Forward Event am heutigen Samstagabend direkt ein echtes Highlight im Programm. Den Auftakt der Ubisoft Präsentation machte das kommende PvE-Zombie-Shooter Abenteuer Rainbow Six Extraction, welches erst kürzlich einen neuen Namen verliehen bekam.

Seit heute wissen wir viel Neues zum FPS-Projekt. So wird Rainbow Six Extraction am 16. September 2021 erscheinen und vollständigen Crossplay-Support bieten. Aber auch erstes Gameplay und Details zum Ablauf bekamen wir präsentiert. So dürft ihr im 3-Spieler-Koop-Szenario viele Operator aus Rainbow Six Siege wiederentdecken und diese in den Kampf gegen die Alien-Invasion führen.

Details aus dem Gameplay

Weitere Operator werden übrigens verfügbar, wenn ihr diese aus den Händen der Aliens befreit. Innerhalb der Missionen bildet sich – im ersten Eindruck bei Betrachtung des Gameplays – sofort ein Eindruck, dass sich Extraction in mehreren Genre-Vertretern hat inspirieren lassen. So setzt der neue Koop-Ubisoft-Shooter auf eine Mischung aus Elementen, die wir bereits in Left 4 Dead, Escape from Tarkov und natürlich Rainbow Six Siege gesehen haben.

Rainbow Six Extraction setzt auf ein „Risk and Reward“-System, welches euch Ausrüstung riskieren lässt, um in den Missionen besser abzuschneiden – oder überhaupt lebendig wieder aus diesen extrahieren zu können. Insgesamt müsst ihr sehr taktisch vorgehen, um nicht die Aufmerksamkeit von zu vielen Aliens auf einmal auf euch zu lenken.

Anzeige

Dafür habt ihr Zugriff auf diverse Gadgets und Fähigkeiten, die wir teils schon aus Rainbow Six Siege kennen, aber auch neue Features werden Einzug halten. Im neuen Gameplay-Trailer, den ihr unten im Beitrag selbst in voller Länge sehen könnt, werden unter anderem Claymores, der Lufthieb-Werfer, Drohnen und eine taktische Lampe gezeigt, die euch Gegner sogar hinter Wänden identifizieren lässt. Keine Sorge: Sledge bringt auch seinen großen Hammer mit.

Bekämpfen werdet ihr natürlich zahlreiche unterschiedliche Gegnertypen, die mit unterschiedlichen Eigenschaften, Vor- und Nachteilen daherkommen. Einige davon werden ebenfalls schon im neuen Trailer und Deep Dive Video gezeigt und hören auf Namen wie „Apex“, „Shapeshifter“, „Tormenter“ oder „Lurker“. Diese sind in altbekannte „Tier“-Stufen eingeteilt, um die grundsätzliche Gefahr abschätzen zu können, die von ihnen ausgeht.

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...

Neben Sledge werdet ihr auch zahlreiche weitere bekannte Gesichter wie etwa Ash, Thermite und Ela in Extraction wiederfinden. Sofern ihr auch Rainbow Six Siege Veteranen seid, sollen sogar exklusive Unlocks für euch bereitstehen, sofern ihr auch Extraction spielen werdet.

Rainbow Six Extraction: Gameplay Deep Dive Reveal

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.