Erinnert ihr euch an Tom Clancy’s Rainbow Six Quarantine? Bereits vor einiger Zeit entschloss sich Ubisoft dazu, das Spiel aufgrund der derzeitigen globalen Situation umzubenennen. Nun hört der nächste kooperative First-Person Shooter von Ubisoft auf den Namen „Parasite“ und befindet sich in einem äußerst fortgeschrittenen Entwicklungsstadium.

Dies belegen die am hinter uns liegenden Wochenende geleakten Gameplay-Aufnahmen aus einer geschlossenen Testphase. Die eigentlich unter NDA zur Verfügung gestellten Inhalte wurden jedoch von mehreren Quellen dennoch veröffentlicht, teils sogar gestreamt.

Umfangreiches Gameplay geleakt

Durch das Brechen der NDA kamen somit viele Informationen an die Öffentlichkeit, die Ubisoft sicherlich erst zu einem späteren Zeitpunkt der breiten Masse präsentieren wollte.

Über eine Stunde Gameplay gibt es sogar ungeschnitten zu sehen. Beispielsweise hier:

Aus dem veröffentlichten Material lassen sich etliche Features und Details entnehmen, die es wohl auch bis in die finale Version von Rainbow Six Parasite schaffen werden. Auch bekannte Charaktere der Rainbow Six Reihe finden sich in Parasite wieder. Im Video sehen wir Ausschnitte, die uns unter anderem Tachanka, Vigil, Ela oder auch Lion zeigen, die wir als Operator allesamt auch aus dem Taktik-Shooter Rainbow Six Siege kennen.

Während der Charakter-Auswahl dürfen sich die Spielenden auf einige Optionen in der Ausstattung der Operator freuen. Wie auch in Siege gibt es Gadgets, Rüstungen, Granaten und alles, was dazu gehört. Auch im Gameplay ähnelt Parasite, wie bereits erwartet, in einigen Aspekten der kompetitiven Multiplayer-Verwandtschaft. Wie in Siege dürft ihr auch hier schleichen, durch Wände schießen und natürlich Aufgaben erfüllen. Nur geht es hier eben nicht gegen ein gegnerisches Team, sondern gegen Archaeans und Alien-Kreaturen, die euch das Leben schwer machen.

Wann kommt Rainbow Six Parasite?

Erinnert ihr euch noch an den vermeintlichen Leak von Ubisoft selbst, der von vielen als Releasedatum des damals noch „Quarantine“ genannten Rainbow Six Titels gehalten wurde? Dieses Datum war der gestrige 21. März 2021. Offensichtlich handelte es sich bei der auf der Ubisoft Connect Website gesichteten Ankündigung aber nicht um den Release, sondern vielmehr um den hier thematisierten Playtest, zu dem eine ausgewählte Gruppe an Testenden explizit eingeladen wurde.

Rainbow Six Quarantine – Releasedatum versehentlich enthüllt?

Wann Rainbow Six Parasite nun also wirklich erscheint, bleibt noch ein kleines Geheimnis. Allzu lange sollte es allerdings nicht mehr dauern. Alle Neuigkeiten erfahrt ihr natürlich wie immer bei uns auf Gaming-Grounds.de.