Nachdem Ubisoft im Laufe der Six Invitaionals bereits weitere Teaser zur anstehenden Operation Burnt Horizon enthüllt hat, gab es am gestrigen Abend eine kleine weitere Vorschau auf den Beginn des vierten Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Jahres.

Bereits bekannt waren wie eben schon erwähnt der Name der Operation, die neue Karte Outback inklusive Video sowie schwammige Informationen zu den neuen Spezialisten aus der australischen SASR Einheit. Von einer „stoischen Angreiferin“ und einem „schlagfertigen Verteidiger“ war die Rede.

Am Mittwochabend ließen die Entwickler per Youtube Video dann noch ein bisschen tiefer in Hintergründe der neuen Charaktere blicken. Dort sieht man die Neuankömmlinge mitten im Outback auf zwei abgeranzten Campingstühlen sitzen und hört sie über ihre Situation erzählen. Bis über Funk eine Warnung kommt. Aber seht selbst.

Die vollständige Enthüllung erfolgt am Finaltag der Six Invitationals am Sonntag, den 17. Februar. Bleibt gespannt!

Burnt Horizon: Vorstellung der zwei neuen Operator

Mehr dazu:

Rainbow Six: Operation Burnt Horizon angekündigt

Rainbow Six: Neue Outback Karte im Video vorgestellt

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: