Der Teaser, den Riot Games vor einigen Tagen bereits auf den offiziellen VALORANT Social Media Kanälen verbreitete, war tatsächlich die erste Andeutung für die nächste VALORANT Map! Diese enthüllte der Entwickler und Publisher des First-Person-Shooters am heutigen Freitagnachmittag.

Die neue VALORANT Karte hört auf den Namen Breeze und schickt euch in ein karibisches Urlaubsparadies – wie idyllisch! Gemütlich wird es wohl dennoch aber nicht im Gefecht. Immerhin müsst ihr euch im Gegensatz zur vorherigen Karte „Icebox“ aber nicht allzu dick anziehen.

Reise nach Breeze // Kartenenthüllung – VALORANT

Breeze im Detail – Das ist die neue Map

Wie bereits erwähnt, wird es nicht allzu gemütlich auf Breeze. Trotz des Sommer-Feelings, der farbenprächtigen Gestaltung und der großflächigen Natur, der ihr auf Breeze begegnen werdet, müsst ihr jede Sekunde auf der Hut sein. Denn ein Fokus im Gameplay werden die weiten, langen und ungestörten Sichtlinien sein, die insbesondere den Scharfschützen unter euch gefallen dürften.

Wer auf VALORANT Lore steht, wird auch dazu auf Breeze einige Inhalte entdecken dürfen. So erlebt ihr unter anderem in kleinen Details verstreut die Geschichte der Einheimischen, schafft natürlich mit euren Gefechten aber auch ganz eigene Stories, die sich am neuen Schauplatz zutragen werden.

Straßenkunst, Feuerwerk und mysteriöse Bauwerke runden das Gesamtbild ab. Neben den langen Geraden wird es auch wieder enge Gänge und rechteckige Zonen geben, in denen ihr jede Menge Deckungselemente findet, um euch zu verstecken oder taktisch zu positionieren.

Ab heute Abend auf Twitch

Apropos: Einen ausführlichen Einblick bekommt ihr bereits am heutigen Freitagabend ab 19 Uhr, wenn ausgewählte Streamer und Streamerinnen die neue VALORANT Map live auf Twitch in ihren Streams ausprobieren dürfen:

Anzeige