Am heutigen Donnerstag, dem 28. Januar, wurde Olija veröffentlicht – ein wundervoll anmutiges 2D-Spiel aus dem Hause Devolver Digital. Entwickelt wurde das Spiel von Thomas Olsson, einem Mitarbeiter des japanischen Entwicklers Skeleton Crew Studio aus Kyoto.

Bei Olija handelt es sich um ein Action-Fantasy-Adventure mit viel Pixel-Charme. Das Spiel ist sowohl auf PC, Switch, PlayStation und Xbox erschienen.

Olija „Launch Trailer“

Über Olija

Olija berichtet von Faradays Abenteuer – einem Mann, der im geheimnisvollen Land Terraphage erst Schiffbruch erlitt und dann gefangen genommen wurde. Bewaffnet mit einer legendären Harpune versuchen er und andere Schiffbrüchige, dieses feindselige Land zu verlassen und in ihre Heimat zurückzukehren.

Anzeige

Durch Erkundung, Erzählung und Kampf entdecken die Spieler eine seltsame Welt und ihre Einwohner, zu denen auch Olija zählt, eine rätselhafte Dame, mit der sich Faraday im Laufe der Zeit immer stärker verbunden fühlt. Inspiriert von den Geschichten der Freibeuter und zahlreichen Abenteuern ist Olija eine Geschichte über die Begegnung mit dem Unbekannten.

Besonderheiten:

  • Erkunde eine geheimnisvolle, handgemachte Welt, die von den Legenden der Seeleute und Fantasien Asiens inspiriert ist.
  • Führe die legendäre Harpune und finde neue Arten, dich durch Kämpfe, durch Rätsel und über Plattformen zu bewegen.
  • Rette andere Schiffbrüchige. Triff seltsamer Charaktere, um mehr über Terraphage und die rätselhafte Olija zu erfahren.
  • Wunderschöner, melancholischer Soundtrack mit Wurzeln in Flamenco, Lo-Fi und traditioneller japanischer Musik.
  • Stelle magische Hüte her!