Capcom hört auf die Wünsche der Community! Dieses Fazit lässt sich zumindest aus der heutigen Ankündigung ziehen. Denn nach zahlreichen Rufen für eine Verlängerung der geplanten Demo-Phase rund um die „Doppel-Demo“, offiziell „Extended Final Demo“ genannt, die ab dem 1. Mai verfügbar sein soll, wird genau dieser Wunsch nun Wirklichkeit.

Wie Capcom mitteilt, werden ihr nun genau eine Woche länger Zeit haben, um das Dorf aus der ersten Demo und Schloss Dimitrescu in Kombination zu erkunden. Zwar bleibt es bei den 60 Minuten, die ihr euch insgesamt frei in den Gebieten bewegen könnt, doch könnt ihr euch nun einen von insgesamt neun Tagen aussuchen, an dem ihr euch in die Welt von Resident Evil 8 stürzen könnt. Offiziell erscheint Village dann am 7. Mai.

Die Demo-Verlängerung im Detail

Für uns Europäer bedeutet die Verlängerung der kombinierten Demo-Inhalte, dass wir am 2. Mai um 2 Uhr morgens unserer Zeit anfangen dürfen zu spielen. Im Anschluss läuft die 60-minütige erweiterte Demo dann bis zum 10. Mai um die gleiche Uhrzeit. In diesen nun insgesamt neun vollständigen Tagen habt ihr die freie Wahl, wann ihr eure Demo-Zeit nutzt.

Bereits vor einigen Tagen hatten wir euch sowohl vom zweiten Demo Part, der euch ins Schloss Dimitrescu führt, als auch von der anstehenden kombinierten Demo berichtet. Alle Testphasen könnt ihr wahlweise sowohl auf der PS4 als auch der PS5 spielen. Zum Einsatz kommen sollen auf der Next-Gen-Konsole, falls ihr es noch nicht wisst, übrigens 3D-Audio, als auch Raytracing und adaptive Trigger.

Weitere Infos zur Resident Evil: Village Demo:

Ab heute: Neue RE Village Demo führt in Schloss Dimitrescu