Das Multiplayer-Roguelike Risk of Rain des Indie-Entwicklers Hopoo Games war 2013 ein absoluter Überraschungshit. Während das Studio mit Deadbolt (2016) zwischenzeitlich andere Wege ging, setzten sich die Entwickler schnell an einer Fortsetzung für das beliebte Risk of Rain. Während der erste Teil noch mit relativ simpler Optik daherkam, wollte man mit Risk of Rain 2 in eine komplexe 3D-Welt vordringen. Hierfür tat sich Hopoo Games mit Gearbox Publishing zusammen.

Dies scheint auch vollends gelungen zu sein, als der Titel Anfang 2019 in den Early Access ging, gab es nahezu einen euphorischen Ansturm. Über 1 Million Verkäufe konnte Risk of Rain 2 bereits im ersten Launchmonat verzeichnen. Dies zeigte einerseits das große Interesse an der Serie, welches der erste Teil aufbauen konnte, zeugt aber auch von der hohen Qualität des Spiels. „Äußerst positiv“ durch eine Early Access Phase zu kommen, das hat schon eine Auszeichnung verdient. So wurde das Spiel 2019 völlig richtig auch für die Steam Awards nominiert.

Anzeige

Nach nun rund 1,5 Jahren Early Access verkünden Entwickler und Publisher nun stolz das Ende der Early Access Phase. Am 11. August soll Risk of Rain 2 dann in seiner „Vollversion“ erscheinen. Dann werden sich die Spieler im Squad zusammenfinden und gemeinsam auf Raubzug gehen können. Möglich wird dies auf Xbox One, PS4, Nintendo Switch und natürlich auf Steam.

Aktuell bekommt man Risk of Rain 2 übrigens noch zum Early Access Preis, dieser wir mit dem Release dann um ein paar Euro steigen. Also lohnt es sich, jetzt noch zuzugreifen, falls euch das Spiel interessiert.

Risk of Rain 2 Early Access Trailer

So startete Hopoo Games Ende März 2019 in die Early Access Phase von Risk of Rain 2:

Neu in der Risk of Rain 2 Version 1.0 – Final Boss und Mondlevel

Was wäre denn ein Release ohne eine weitere große Ankündigung, oder? Selsbtverständlich hat man sich zum offiziellen Ende des Early Access etwas schönes einfallen lassen, mit dem Sprung auf die Version 1.0 gibt es nämlich auch gleich noch ein paar Neuerungen: Story, Cutscenes, einen neue Survivor, ein Endlevel (Final Stage), einen Endboss und einen Server Browser.

Neuer Überlebender – Der Kapitän: Als zehnter spielbarer Charakter kommt der Kapitän / The Captain neu ins Spiel. Möglich wurde dies nach einem Voting der Community, nach einer Abstimmung mit über 60000 Teilnehmern. Ausgestattet mit einer Shotgun-Gewehr-Kombi, verfügt der Captain über ordentlich Feuerkraft. Außerdem ist er, Dank seiner Autorität, in der Lage Sonden zu rufen und Leuchtfeuer zu setzen, um Ausrüstung für sich und sein Team zu ordern.

Neuer Level, neue Monster und ein versteckter Bosskampf: Die Schlacht geht in einem spannenden Level weiter: dem Mond! Hier wird man auf verschiedene Lunar Monster treffen und eventuell auf einen ziemlich fiesen Boss treffen.

Server Browser: Mit dem neue Server Browser hat man zukünftig bessere Kontrolle über die Teilnahme an Matches. Es kann Dedicated Servern gejoint werden oder man eröffnet seinen eigenen und kann hier verschiedene Einstellungen treffen, wie Schwierigkeit, Regeln, Passwortschutz, und mehr.

Neue Items: Insgesamt gibt es über 11 neue Gegenstände in der Version 1.0. Zum Beispiel gibt es den Magma-Kugelwerfen „Molten Perforator“ oder den Lebenssauger „Super Massive Leech“, der den Lebensbalken des Gegners zu euren Gunsten anzapft.

Neue Skills: Wenn man Aufgaben löst, kann man nun weitere Skillvarianten freischalten. Dadurch erhöht man seine strategischen Möglichkeiten und kann sein Team noch besser ausbalancieren.

Erfolgreicher Early Access

Die Entwickler wollten sich mit dem Early Access auf 3 wesentliche Dinge konzentrieren:

  • Aufbau einer Community
  • Konsistente, bedeutsame Inhalte
  • Guter Feedback-Loop

Schaut man sich die Entwicklung von Risk of Rain 2 an, scheint der Plan mehr als aufgegangen zu sein, auch die angepeilten 12 Monate Early Access wurden nur minimal überschritten. Man darf gespannt sein, was uns aus dem Hause Hopoo Games noch erwartet, bisher kann man aber durchaus von einer kleinen Erfolgsstory sprechen. Risk of Rain wird uns mit Sicherheit noch eine Weile begleiten.

risk of rain 2 early access forecast
Wohl geplant hat man bei Hopoo Games die selbstgesteckten Ziele der Risk of Rain 2 Early Access Phase bis zur fertigen Version 1.0 erreicht.
Anzeige