Seit dem Start des aktuellen Rocket Pass und dem Ende des vergangenen In-Game Events war es etwas still geworden um neue Content-Erweiterungen für Rocket League. Im Mai soll es aber nun wieder zahlreiche Aktivitäten geben, die Abwechslung zum Alltag im Spiel bieten sollen. Den Anfang macht dabei gleich heute „Dropshot Rumble“, also eine Kombination aus zwei dauerhaft existierenden Spielmodi. Der zeitlich begrenzte Modus bleibt bis Montag, 4. Mai, verfügbar.

Abgelöst wird er durch den zweiten von insgesamt vier geplanten Limited Time Modes (LTM) am 7. Mai. Vom kommenden Donnerstag an dürft ihr euch bis zum 11. Mai erneut in „Beach Ball“ austoben, welches bereits im „Radical Summer“ In-Game Event 2019 spielbar war. In einem 2v2 Spiel, welches stark an Beach Volleyball im Strandurlaub erinnert, verhält sich der Ball wie ein echter Beach Ball. Das Bedeutet, dass er eine weitaus geringere Schwerkraft besitzt und auch kurvige Flugbahnen nicht ungewöhnlich sind.

Boomer Ball als neuer Modus

Der dritte und einzige komplett neue Spielmodus im Mai wird vom 14. bis zum 18.5. „Boomer Ball“ sein. Falls ihr jetzt verzweifelt versucht euch daran zu erinnern, welcher Modus das noch gleich war: Gebt es auf. Ihr werdet eure Erinnerung nicht finden, da „Boomer Ball“ der einzige noch nicht da gewesene Modus im eventreichen Mai ist.  Weitere Informationen und Details soll es geben, sobald der Starttermin näher rückt.

Anzeige

Den Abschluss macht der noch vergleichsweise neue Spielmodus „Heatseeker„, der erst am 16. April seinen Einstand in Rocket League feierte. Dort findet jeder Schuss automatisch das Tor, jede Ballberührung beschleunigt das Spielgerät noch mehr. Der Modus, der nur wenige Tage im Spiel aktiv war, fand überaus positiven Anklang in der Community.

Jedes der kommenden Events beginnt an seinem ersten Tag um 18 Uhr unserer Zeit und endet um 18 Uhr des jeweiligen letzten Tages. Zwar sind all diese Modi rein ungewertet zu spielen, geben allerdings die ganz normale Menge an gewährten Erfahrungspunkten. So müsst ihr keine Angst haben, dass ihr auf Fortschritt im Rocket Pass 6 verzichten müsst.

Die Events im Überblick

  • 1. bis 4. Mai: Dropshot Rumble
  • 7. bis 11. Mai: Beach Ball
  • 14. bis 18. Mai: Boomer Ball
  • 21. bis 26. Mai: Heatseeker

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Kombination, die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der E-Sport Fans geschafft.

Anzeige