Der Rocket Pass 3 neigt sich drastisch seinem Ende entgegen. Mittlerweile befinden wir uns in der 13. Woche der Challenges, die euch passend zum vierten Geburtstag von Rocket League noch einmal bis zu 1,6 zusätzliche Level im Rocket Pass erspielen lässt.

Nachdem am vergangenen Wochenende bereits doppelte Belohnungen auf die Spieler warteten, feiert Psyonix noch bis zum kommenden Montag mit einem Free to Play Wochenende das Spiele-Jubiläum weiter. Deshalb vor allem auch für Testfahrer interessant, was es im Rocket Pass in den kommenden Tagen alles zu erledigen gibt. Fortschritte werden im Falle eines Kaufs des vollwertigen Spiels im Anschluss natürlich übernommen.

Aufgaben für Woche 13

Normal

  1. RADIKAL ZWANGLOS – Spiele ein Onlinespiel in einer beliebigen Playlist mit einem beliebigen „Radical Summer“-Item – Belohnung: 3 Punkte
  2. DAS KOMMT VOR – Benutze „Ups“-Schnellchats in 7 Onlinespielen – Belohnung: 5 Punkte
  3. WAS AUCH IMMER – Gewinne 3 Onlinespiele in den Playlisten Zwanglos (4 vs. 4), Dropshot oder Wettkampf (1 vs. 1) – Belohnung: 8 Punkte

Premium

  1. MACH ZEUG – Erziele 5 Paraden, Vorlagen oder Tore in Onlinespielen in einer beliebigen Playlist – Belohnung: 3 Punkte
  2. GEBOOSTET – Gewinner 3 Wettkampfspiele mit einem beliebigen Boost aus diesem Rocket Pass – Belohnung: 5 Punkte
  3. ANGEBEN –Erhalte insgesamt 1.500 Punkte in Onlinespielen mit einem beliebigen Aufkleber aus diesem Rocket Pass – Belohnung: 8 Punkte

Die Herausforderungen

Die Herausforderungen sind in drei „normale“ und drei „Premium“-Herausforderungen aufgeteilt. Drei Aufgaben können also ohne weitere Voraussetzungen von allen Spielern absolviert werden, die drei weiteren hingegen bleiben Spielern vorbehalten, die die Premium-Variante des Rocket Pass erworben haben. Diese kostet wie bereits aus den Vorgängern bekannt zehn Schlüssel. Ob sich die Investition lohnt, haben wir HIER für euch umfassend diskutiert.

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Komination die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der eSport Fans geschafft.

Eine Woche zurück:

Rocket Pass 3: Die Aufgaben für Woche 12