Die Tore zur Arena sind geöffnet! Bereits im August berichteten wir euch über die Pläne des berühmten Streamers Dr Disrespect eine eigene Karte für den aktuellen Third-Person-Shooter „Rogue Company“ des Publishers Hi-Rez Studios zu erstellen. In einem Twitter Thread ließen sich die Verantwortlichen tatsächlich auf den Spaß ein und gaben dem „Doc“ 24 Stunden für das grundlegende Design.

Rogue Company: Dr Disrespect baut Map für den neuen Shooter

Anzeige

Seit dieser Challenge sind nun einige Wochen vergangenen, in denen vor als auch hinter den Kulissen einiges passiert ist. Das Konzept gefiel, die Designarbeiten schritten immer weiter voran. Am gestrigen Mittwoch, 14. Oktober 2020, war es dann soweit: Die Map wurde im Spiel freigeschaltet. Ab sofort könnt ihr euch also auf der eigens von Dr Disrespect gestalteten Karte austoben und sogar weiteren „Doc-Ingame-Content“ genießen.

Rogue Company x Dr Disrespect – Welcome to the Arena

Der neue und zugehörige Trailer gibt einen guten und imposanten ersten Eindruck, was die beiden Parteien dort wirklich auf die Beine gestellt haben. Eine riesige goldene Statue, das bekannte Logo und große Prints an den Wänden machen die Zugehörigkeit und den Ursprung der Map unverkennbar. Auch ein roter Sportwagen darf natürlich nicht fehlen.

Mit etwas Glück seht ihr bereits schon jetzt einen oder gleich mehrere Dr Disrespects auf seiner eigenen Map agieren… Falls ihr wollt, verwandelt ihr euch mit dem Dr Disrespect Dallas Outfit selbst in den König der Livestream Inszenierung.


Über Rogue Company

Rogue Company ist zum jetzigen Zeitpunkt für alle großen Gaming-Plattformen verfügbar. Ihr könnt den neuen Titel von Hi-Rez Studios und First Watch Games sowohl auf dem PC (Epic), als auch auf Xbox, PlayStation und der Nintendo Switch spielen. Seit Anfang Oktober ist das Spiel in der Open Beta und kostenlos zugänglich.

Der Fokus des 3rd-Person-Online-Shooters liegt auf diversen PvP Spielmodi, in denen sich zwei gleichstarte Teams bekämpfen und dafür einen Agenten und eine Waffe ihrer Wahl mit ins Gefecht nehmen. Rogue Company soll langfristig sowohl Cross-Play als auch Cross-Save über alle Plattformen bieten.

Anzeige