Heute ist das Action-Rollenspiel Scarlet Nextus von Bandai Namco und Co-Entwicker Tose erschienen und kann ab sofort auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC gespielt werden. Darin treten die Spieler in die Reihen der Anderen-Abwehrstreitkraft ein, der Heimat der besten psionischen Krieger und übernehmen die Kontrolle über Yuito oder Kasane, um psychokinetische Action und eine einzigartige Perspektive auf die Geschichte zu erleben.

Den Trailer gibt es hier:

 

Darum geht es in Scarlet Nexus

Die Story:

In einer fernen Zukunft wurde ein Psioniker-Hormon im menschlichen Gehirn entdeckt, das den Trägern übersinnliche Kräfte verlieh und die Welt, wie wir sie kennen, für immer veränderte. Ein neues Zeitalter wurde eingeläutet, doch mit ihm kamen auch Mutanten, sogenannte „Andere“, die sich aus dem Himmel in ihrem Hunger nach menschlichen Gehirnen gen Erde stürzten. Herkömmliche Angriffe konnten ihnen nichts anhaben. Um diese übermächtige Bedrohung bekämpfen und die Menschheit retten zu können, waren extremere Methoden gefragt. Die einzige Hoffnung gegen die Anderen waren jene mit übersinnlichen Kräften – Psioniker. Und so wurden Psioniker für die Anderen-Abwehrstreitkraft (AAS) rekrutiert, um als letzte Verteidigungsfront der Menschheit zu dienen.

Mit einer dualen Geschichte beginnen die Spieler ihr Abenteuer entweder mit Yuito Sumeragi, einem energischen Rekruten aus einer angesehenen politischen Familie, oder mit Kasane Randall, dem geheimnisvollen Späher, dessen Kraft und Fähigkeiten bei den OSF große Berühmtheit erlangt haben. Während sich ihre unterschiedlichen Erfahrungen miteinander verweben, entfaltet sich die ganze Geschichte und die Geheimnisse von SCARLET NEXUS zwischen Technologie und übersinnlichen Fähigkeiten werden entschlüsselt.

Yuito kämpft mit Nahkampfangriffen wie seinen Schwertern, während Kasane sich auf Angriffe mit mittlerer Reichweite mit fliegenden Messern spezialisiert hat. Man kann den Charakter wählen, der am besten zum eigenen Spielstil passt, um an der Seite der Partymitglieder gegen die Anderen in New Himuka zu kämpfen. Von den anderen Charakteren kann man Kräfte wie Pyrokinese, Teleportation, Unsichtbarkeit, Duplikation und viele mehr ausleihen. Das Spiel findet in der Third-Person-Perspektive statt und präsentiert sich in einem spannenden bunten Anime-Look mit futuristischen SciFi-Einflüssen. Die Brainpunk-Zukunft erwartet euch.

Scarlet Nexus Screenshots