Der britische Publisher Kwalee und das dreiköpfige Entwicklerteam von Damage State stehen kurz vor dem Release des Retro-angehauchten FPS Scathe. Zuletzt wurde dieser im Rahmen des BiliBili Game Charging Festivals in China vorgestellt. Dort präsentierte Chris Dawson, Mitbegründer und leitender Entwickler bei Damage State, neue Details zum Spiel – unter anderem über die Dunkle Magie, welche eine der Spezialfähigkeiten ist, mit denen man in Scathe gegen die Gegnerhorden bestehen können wird (siehe unten).

Angekündigt wurde zudem die neue Demo-Version des Spiels. Wer sich schon jetzt einen eigenen Überblick über die Action verschaffen will, der kann ab sofort die PC-Demo auf Steam herunterladen und testen: Scathe Demo

Scathe: Das erwartet euch

Scathe ist ein adrenalingetriebener, klassischer FPS mit großen Waffen und noch größeren Dämonen. Darin übernehmen die Spieler die Rolle eines Scathe, eines Vollstreckers der Legionen der Hölle, die vom göttlichen Schöpfer selbst aus der Erde geschmiedet wurden. Und wie die bereits gefallenen Verwandten wird man seinen Wert erst noch beweisen müssen, indem man sich durch ein ausgeklügeltes Labyrinth bewegt, welches auf Schritt und Tritt mit dem dämonischen Bösen verstrickt ist.

Hier seht ihr den Scathe Trailer:

  • ESCAPE THE MAZE – Die Aufgabe ist einfach: Man muss die drei Höllensteine einsammeln und in die Mitte des Labyrinths gelangen. Dabei wählt man seinen eigenen Weg, indem man durch die handgefertigten Zonen navigiert, die hinter jeder Ecke Gefahren für euch bereithalten. Die Spieler müssen die Runen sammeln, die sie zum Weiterkommen benötigen.
  • BULLET HELL – Scathe ist kein gewöhnlicher FPS. Die Spieler müssen sich auf eine wahre Bullet-Hell einstellen, in der sie unzähligen Wellen tödlicher Geschosse ausweichen müssen. Dank der unglaublichen Geschwindigkeit des Scathes kann man versuchen, den Angriffen auszuweichen. In Bewegung zu bleiben ist also der Schlüssel zum Überleben.
  • LOCK’N’LOAD – In Scathes steht den Spielern ein großes Waffenarsenal zur Verfügung, das jeweils mit einem verheerenden Sekundärfeuer ausgestattet ist. Dabei spuckt man beispielsweise Höllenfeuer mit der Hot Hatch oder schneidet sich mit dem Kreissägenwerfer Bow Blade durch das endlose Böse.
  • DROP IN/DROP OUT ONLINE MULTIPLAYER – Scathe wird einen vollständigen Cross-Play Online-Multiplayer unterstützen, bei dem die Spieler jederzeit ein- und aussteigen können. Wer sich bereits tief im Labyrinth verirrt hat, kann sich Hilfe holen: Bis zu drei Freunde können mit einsteigen, um sich dem Kampf anzuschließen. Man sollte sich seine Mitstreiter allerdings mit Bedacht aussuchen, denn in Scathe teilen sich alle denselben Pool an Leben.

Hier sehr ihr mehr über die dunkle Magie:

Scathe soll am 31. August 2022 für PC über Steam und den Epic Games Store erscheinen. Die Konsolenversionen sollen dann Anfang 2023 folgen.