Ahoi Seefahrer. Nun können wir es nicht mehr verleugnen, der Winter nah mit großen Schritten. Während es draußen also immer kälter wird, können wir uns wieder in karibischen Piratenträumen verlieren, denn: Sea of Thieves Season 5 ist gestartet. Mit neuen saisonalen Belohnungen, Events und einer ganzen Reihe von Updates, die das Piratenleben noch intensiver machen, bringt diese Saison auch Piraten-Pyrotechnik und ein lang ersehntes, spielveränderndes Feature: das Vergraben von Schätzen. Ehrlich, das macht das Piratenleben doch erst so richtig perfekt, oder? Die Sea of Thieves Season 5 ist ab sofort als kostenloser Download für alle Spieler mit Xbox Game Pass und über Xbox Series X|S, Xbox One, Windows 10 und Steam erhältlich.

Wie bei den vorherigen Saisons können alle Sea of Thieves-Spieler die fünfte Season und ihre 100 Belohnungsstufen kostenlos spielen. Um Belohnungen zu erhalten, muss man sein Ansehen steigern, indem man die Meere befährt und regelmäßig wechselnde Prüfungen und Taten bewältigt. Der Season Five Plunder Pass kann auch separat erworben werden und erweitert den Pool an saisonalen Belohnungen um Premium-Goodies, die sonst nirgendwo erhältlich sind.

Sea of Thieves Season 5 Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Suche nach Schätzen

Schätze finden ist eine tolle Sache. Doch es ist auch langsam mal an der Zeit, etwas zurückzugeben. Oder aber ihr wollt eure eigenen Schätze vor den Blicken fremder Seefahrer schützen? Mit Season 5 könnt ihr nun endlich eigene Schätze vergraben. Und natürlich kann man sich auch eine Schatzkarte erstellen wir alle wissen ja, wie sich der tägliche Rum auf unser Gedächtnis auswirkt…

Vielleicht wollt ihr aber auch ein kleines Spiel daraus machen. Ihr könnt eure Karte nämlich entweder für euch alleine behalten oder aber mit der Community an der neuen Questtafel am nächsten Außenposten teilen. So lassen sich andere Crews auf eure Schätze ansetzen. Sind sie gut genug, eure vergrabenen Gegenstände zu finden?

seas of thieves season 5 4
Ihr habt einen tollen Schatz vergraben? Ab damit an die neue Questtafel!

Wenn eine andere Mannschaft den Ort des vergrabenen Schatzes erfolgreich findet, erhält man zudem eine ordentliche Portion Ruhm (nicht Rum). Man sollte auf der anderen Seite vorsichtig sein, wenn man den Karten anderer Spieler folgt man kann nie sicher sein, ob das, was dort versteckt ist, eine erstklassige Beute ist oder nur ein fieser Trick!

seas of thieves season 5 5
Findet vergrabene Schätze oder sorgt selber für eine kleine Schatzsuche.

Gute Dinge beginnen mit einem Knall!

Das Spiel mit dem Feuer könnt ihr ebenfalls in der Season 5 meistern. Pyrotechnisch begabte Piraten können nun eine neue explosive Waffe testen: Feuerwerkskörper. Damit lässt sich der Himmel in vielen verschiedenen Farben und Designs erleuchten. Variationen lassen sich in Fässern finden oder in thematischen Feuerwerkskisten, die man bei der Handelsallianz kaufen kann. Feuerwerkskörper können übrigens auch einen praktischen Nutzen haben, so gibt es auch Signalfackeln, mit denen man zum Beispiel andere Crews um Hilfe bitten kann, wenn man in Not geraten ist ob eurer Hilfegesuch erhört wird?

seas of thieves season 5 3
Bunt erleuchtet erstrahlt der nächtliche Piratenhimmel im Schein des neuen Feuerwerks.

Sowohl Feuerwerkskörper als auch Signalfackeln können von Kanonen aus abgefeuert werden, sogar vom Bug des Kanonen-Ruderboots einem neuen Minigefährt für alle Piraten, die gerne als Ein-Mann-Zerstörungs-Team unterwegs sind.

seas of thieves season 5 1
Auch an Single-Pirate wurde gedacht…

Doch damit nicht genug: Die Season 5 bringt noch weitere Neuerungen, wie das Sitzen und Schlafen. Ihr könnt euch die Zeit an Board nun auch mit munteren Shanties und Würfel-Emotes vertreiben. Falls ihr ein bisschen Stille Post spielen will, dann könnt ihr ab sofort auch mit Besatzungsmitgliedern flüstern so lassen sich prima geheime Pläne aushecken. Oder geht euch euer Kapitän aufs Holzbein, werdet ihn einfach los und startet eine Meuterei!

Damit es an Bord noch etwas belebter ist, gibt es nun auch ein paar Schiffsratten. Diese verhalten sich eigentlich ziemlich ruhig außer euer Schiff sinkt, dann wird es richtig wuselig.

Auch erwartet euch eine Reihe neuer, zeitlich begrenzter Events, beginnend mit dem jährlichen Fest der Wohltätigkeit, dem Festival des Gebens, und dem traditionellen Jahresendfest, dem Grogmanay. Wer sich besonders intensiv in die Festlichkeiten einbringt, der hat die Chance, ein paar exklusive kosmetische Items abzugreifen.

Piratenbasar und Beute-Pass

seas of thieves season 5 2
Der neue Beute-Pass hält wieder viele tolle Belohnungen für euch bereit.

Wie schon in den vergangenen Seasons können Piraten die saisonalen Belohnungen mit nie zuvor gesehenen Goodies aus dem Season 5 Beute-Pass aufstocken. Er enthält unter anderem das komplette Boreal Aurora-Schiffsset, das die schillernde Aurora am nördlichen Himmel widerspiegelt. Ebenfalls enthalten sind das sich entwickelnde Kostüm „Schleichende Kälte“, das sich im Laufe der 100 Stufen der Saison verwandelt, und das bezaubernde Sandengel-Emote. Eine besondere Festtagsbeute von 750 antiken Münzen ist ebenfalls enthalten, die zusammen mit den 250, die man bereits durch den Saisonverlauf verdient die Kosten des Plünderungspasses wieder einbringen, wenn man eine ausreichend hohe Stufe erreicht.

Das furchterregende Schiffs- und Waffenset Royal Revenge, das Kapitän Barbossa-Kostüm und das Haustier Mutinous Mutt erinnern an einen der verräterischsten Kapitäne, der je die Meere befahren hat…


Weitere Informationen zum Sea of Thieves Season Five-Update, einschließlich der vollständigen Patch Notes, findet ihr auf der Sea of Thieves-Website. Das Update steht allen Sea of Thieves-Spielern kostenlos zur Verfügung, die das Spiel auf Xbox Series X|S, Xbox One, Windows 10 PC oder über Steam gekauft haben, oder Spielern, die über den Xbox Game Pass Zugang dazu haben. Ladet einfach das neueste Sea of Thieves-Update herunter und installiert es, um Zugang zu erhalten.