Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums von The Elder Scrolls V: Skyrim veröffentlicht Bethesda am heutigen 11. November die Skyrim Anniversary Edition. Es ist die bislang umfangreichste Edition des Spiels und beinhaltet viele neue Inhalte aus dem Creation Club – eine Plattform von Bethesda, auf der Entwickler ihre zusätzlichen Inhalte zu Spielen wie Skyrim oder Fallout anbieten können.

Die Skyrim Anniversary Edition ist als Bundle zusammen mit der Skyrim Special Edition für 54,99 Euro oder als Update für 19,99 Euro erhältlich. Das Grundspiel in Form der Special Edition ist notwendig, um das Update nutzen zu können. Besitzer der Skyrim Special Edition erhalten ab heute zur Feier des Jubiläums auch ohne das Update auf die Anniversary Edition vier kostenlose Inhaltspakete aus dem Creation Club. Diese beinhalten zusätzliche Quests zum Entdecken, neue Ausrüstung und eine Erweiterung zum Angeln von Fischen.

Skyrim Next Gen-Upgrade

Zusätzlich erhalten alle Spieler, die bereits die Skyrim Special Edition auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S besitzen, sowie Xbox Game Pass-Abonnenten auf Xbox Series X|S das kostenlose Next Gen-Upgrade mit optisch aufpolierter Grafik. Alle Errungenschaften/Trophäen, die in der Skyrim Special Edition erspielt wurden, werden in die Anniversary Edition übertragen. Einzige Ausnahme: Dies gilt nicht, wenn die PlayStation 4-Version des Spiels auf die PlayStation 5-Version aktualisiert wird.

Skyrim Anniversary Edition Trailer

Im Video werden alle neuen Inhalte der Skyrim Anniversary Edition vorgestellt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Skyrim: Neue kostenlose Inhalte

Bethesda verschenkt zum 10-jährigen Jubiläum vier Kreationen aus dem Creation Club:

Heilige und Verführer

Diese Creation aus 2019 entführt Spieler in eine Geschichte, die zwei Quests (und diverse Nebenquests) beinhaltet. Mit zusätzlichen Rüstungssets, Waffen, Gegnern und vielem mehr liefert „Heilige und Verführer“ eine große Menge an neuen Inhalten und Abenteuern.

Anzeige
Angebot Sharkoon Skiller SGK5...

Seltene Kuriositäten

Die „Seltene Kuriositäten“ ist Teil von „Heilige und Verführer“ und stattet die Khajiit-Karawanen mit zusätzlichen Waren aus, die aus ganz Tamriel kommen. Solange der Münzbeutel klingelt, können diese Händler die Spieler mit allen Arten nützlicher Dinge versorgen, einschließlich Zutaten zum Erstellen besonderer Tränke, Pfeile und Gifte.

Überlebensmodus

Der „Überlebensmodus“ (erstmals veröffentlicht 2017) bietet ein ganz neues Survival-Abenteuer. Darin müssen sich die Spieler gegen die Elemente von Himmelsrand selbst behaupten, um zu überleben. Spieler müssen in kalten Klimazonen warme Ausrüstung tragen und Schutz suchen, um nicht zu erfrieren, aber zusätzlich zu den üblichen Bedrohungen wie nervigen Banditen oder lauernden Drachen auch ihren Hunger und ihre Erschöpfung im Griff haben. Glücklicherweise gibt es in Himmelsrand reichlich Nahrung, die geerntet (oder geplündert) werden kann, zum Wetter passende Rüstung und sogar Tavernen, wo man sein müdes Haupt betten kann. Der Überlebensmodus richtet sich an erfahrene Spieler, die eine etwas andere und herausfordernde Möglichkeiten suchen, Skyrim neu zu erleben.

Angeln

Im neuen Angel-Modus kann man über 20 einzigartige Wasserbewohner aus den vielen Flüssen, Seen und Ozeanen der Region ziehen. Aus dem Fang lässt sich manch ein Mahl zubereiten. Seie besten Trophäen kann man aber auch in seinem Unterschlupf präsentieren und ausstellen oder im heimischen Aquarium schwimmen lassen. Die besten Angelplätze befinden sich an den beschaulichsten Orten in Himmelsrand. Dort kann man zwischen den anstrengenden Quests ein wenig Luft schnappen und herrlich entspannen, während man eine Reihe an Angelaufgaben löst.

Anniversary Edition: Neue Inhalte

Wem die neuen Kreationen noch nicht ausreichen, der bekommt mit der Anniversary Edition die geballte Ladung zusätzlicher Inhalte. Diese Version des Spiels enthält die Skyrim Special Edition plus alle bereits veröffentlichten Kreationen des Creation Clubs. Darunter neue Spielmöglichkeiten und neue Quests, die die Geschichte Tamriels beleuchten.

Beispiele: In „Geister des Tribunals“ erhalten die Spieler mehr als ein Dutzend neuer Waffen und Rüstungen, die bisher nur in The Elder Scrolls III: Morrowind zu finden waren, während man in „Die Ursache“ auf die Mythische Morgenröte trifft, die ein neues Oblivion-Tor errichten will. Dabei trifft man auf viele neue Feine, Orte und Waffen – auch das daedrische Pferd ist Teil der Erweiterung.

Anzeige