Mit „Mario Kart Tour“ will Nintendo nach Super Mario Run und Animal Crossing: Pocket Camp einen weiteren Vorstoß in den Smartphone-Markt machen. Das Spiel soll vor der Veröffentlichung im Sommer allerdings noch eine Beta-Phase durchlaufen. Diese beginnt am 22. Mai und läuft bis zum 4. Juni. Anmelden kann man sich für die Beta-Phase aus Deutschland heraus leider nicht. Zugelassen sind ausschließlich Bewerber aus Japan und den USA – diese müssen sich vom 23. April bis 7. Mai auf der offiziellen Seite angemeldet haben – die Plätze sind begrenzt. Hier geht es zur Anmeldung: https://mariokarttour.com/

Was ist Mario Kart Tour?

Wie immer hält sich Nintendo sehr gedeckt mit Informationen, es ist denkbar, dass ein Beta-Test an harte NDAs geknüpft sein wird. Aktuell lässt sich nur vermuten, dass es sich bei dem Spiel um eine einfachere Mario Kart Version handelt, die besonders auf die limitierte Bedienung per Smartphone ausgelegt sein wird. Denkbar wäre auch ein relativ ausgefeilter Online-Modus, in dem sich die Ergebnisse aller Spieler in einem Ranking vergleichen lassen. Es ist auch mit einen Belohnungssystem zu rechnen, welches die Spieler motiviert am Ball zu bleiben – tägliche, wöchentliche Belohnungen, etc. Es wurde in Foren auch schon über mögliche In-App-Käufe diskutiert. Doch dies sind vorerst nur Spekulationen. Was sich genau unter dem neuen Titel verbirgt, erfahren wir mit Sicherheit mit Start der Beta-Phase.

Anzeige
Anzeige