Sniper Elite 3 kommt in der Ultimate Edition auf die Nintendo Switch. Das gab Entwickler Rebellion Developments am heutigen Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Neben dem klassischen Gameplay, welches im zugehörigen Youtube Trailer dargestellt wird, soll die Switch Version zusätzliche und exklusive Features bieten. Dazu gehören ein lokaler Coop-Modus, Motion Control, die euch durch den HD Rumble Effekt den Kugeleinschlag spüren lassen soll, sowie „Pro Controller Support“ für eine ideale Spielerfahrung auf der Konsole.

Über Sniper Elite 3

Auf dem PC, PlayStation und Xbox One schon 2014 veröffentlicht wurde Sniper Elite 3 von den Machern bei Rebellion Developments. Bei dem Titel handelt es sich um den dritten Teil einer Third-Person Taktik Shooter Serie, bei der es darum geht als Sniper möglichst lautlos verschiedene Ziele zu erreichen und zu eliminieren.

Bekannt ist die Serie durch seine umstrittene Bullet-Time Animation, auch „X-Ray Killcam“ genannt, geworden, welche detailliert den Verlauf der Gewehrkugeln im Körper der Getroffenen darstellt. Sniper Elite III ist ein Prequel zum zweiten Serienteil von 2012 und im Nordafrika Konflikt angesiedelt. In einem neuen Trailer vom heutigen Dienstag, 30. Juli, stellt Rebellion auf Youtube nun den Release für die Nintendo Switch vor. Ab dem 1. Oktober 2019 dürfen Besitzer der aktuellen Nintendo Konsole auch auf Mission gegen die Nazis im 2. Weltkrieg gehen.

Sniper Elite 3 Ultimate Edition – Release Date Trailer | Nintendo Switch

Zur Vorbestellung geht es hier entlang: https://sniperelitegames.com/en/games/sniper-elite-3/pre-order. In der Retailfassung wird Sniper Elite 3 für die Switch bei Media Markt, Saturn, Amazon sowie der Spielegrotte erhältlich sein.

Auch interessant:

Switch-Release von „Remothered: Tormented Fathers“ verschoben

Ein Klassiker: Catan für die Switch ist da

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: