Was für ein Drama gibt es derzeit um die verlängerte Open-Beta von Splitgate? Die Spielenden wollen es lieben, doch die langen Warteschlangen lassen die Hoffnung auf einen wirklich guten, neuen und auch noch kostenlosen FPS oft in Frust umschlagen. So war es zumindest bis zum letzten Update, welches erst vor einem Tag auf die Server aufgespielt wurde.

1047 Games, das vierköpfige Entwicklerteam hinter dem Überraschungshit, hat endlich einen Weg gefunden, um die Kapazitäten der Splitgate Server drastisch zu erhöhen. So heißt es in einem Tweet, der über den Splitgate Status Account veröffentlicht wurde. Direkt nach dem Aufspielen seien die Wartezeiten auf fünf Minuten gesenkt wurden, auch in der Folge wuchs diese auf maximal 30 Minuten an.

Warum die Wartezeiten „normal“ waren

Ihr denkt, das wäre immer noch lang? Dann habt ihr die Odyssee nicht mitbekommen, die Entwickelnde und Spielende bereits durchgemacht haben – denn zuvor saßen Wartende bis zu 90 Minuten (und nach einzelnen Berichten sogar noch länger) im Login-Screen, bevor es endlich losgehen konnte.

In einem Video auf TikTok berichtete Server Engineer bei Splitgate, Olly Freeman, warum diese langen Wartezeiten zumindest für eine Zeit lang unvermeidbar waren und man nicht einfach „neue Server dazukaufen“ konnte, um das Problem zu beheben. Mehr dazu lest ihr hier:

Splitgate erneut mit Spielerrekord: Warum die Wartezeiten normal sind

Pünktlich zum Wochenende, an dem wohl das größte Interesse besteht, Splitgate zu spielen, gibt es jetzt den wirklichen Stresstest, der uns zeigen wird, wie viel die Erhöhung der Kapazität im aktuellsten Update für den Portal-Shooter wirklich gebracht hat.

Habt ihr heute schon probiert Splitgate zu spielen? Wie lange musstet ihr warten?
0
Wie lange müsst ihr derzeit auf den Login warten?x

Patch bringt weitere Verbesserungen

Neben der wichtigen Erhöhung der Serverkapazitäten für Splitgate – denn am Donnerstagabend wurde abermals ein neuer Spielerrekord von 67.033 gleichzeitig aktiv Spielenden auf Steam aufgestellt – hat das neueste Update weitere Verbesserungen ins Spiel gebracht. Dazu gehören, so berichtet es 1047 Games, 360 FPS Unterstützung für die PC-Version, die Möglichkeit Autosprint in den Optionen zu aktivieren sowie eine Einstellung, die Spielende, die zu lange inaktiv im Hauptmenü verweilen, automatisch von den Spielservern trennt.