Am späten gestrigen Donnerstagabend hat Sony die neueste Episode des State of Play Formats ausgestrahlt. Auf YouTube sahen Hunderttausende dabei zu, wie zunächst zwei neue Konsolen-Umsetzung bereits erschienener Titel präsentiert worden. Im Anschluss daran gab es 15 Minuten brandneues Gameplay aus dem kommenden Ratchet & Clank: Rift Apart zu sehen.

Zwei neue PS4- und PS5-Umsetzungen

Subnautica: Below Zero

Die State of Play Ausgabe vom 29. April begann mit der Vorstellung einer Konsolenumsetzung für Subnautica: Below Zero. Der Titel, der bereits am 30. Januar 2019 auf dem PC erschien, kommt nun auch auf Sonys PlayStation. Am 14. Mai ist es schon so weit, dann können PlayStation-Spieler und -Spielerinnen sowohl auf PS4 als auch auf PS5 loslegen.

Insbesondere die PS5-Version von Subnautica: Below Zero soll mit haptischem Feedback, Nutzung der neuen technischen Möglichkeiten und 4K Auflösung glänzen. Im Performance Mode sind zudem konstante 60 FPS versprochen. Wer eine Subnautica-Version für die PlayStation 4 besitzt, bekommt zudem ein kostenloses Upgrade auf die digitale PS5-Version versprochen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Among Us

Eine etwas paradox klingende erwartbare Überraschung folgte im Anschluss an die Subnautica Präsentation. So wird noch 2021 – ein genaues Datum steht leider noch nicht fest – auch der Überraschungshit Among Us seinen Weg auf die PS4 und PS5 finden. Dazu gibt es zwei PlayStation exklusive Skins – natürlich inspiriert von Ratchet und Clank.

Alle Infos zur Among Us PlayStation-Version gibt es bereits hier nachzulesen:

Noch 2021: Among Us kommt auf PS4 und PS5

Neues Ratchet & Clank: Rift Apart Gameplay

Wie bereits im Vorfeld angekündigt war der Hauptbestandteil der gestrigen State of Play Ausgabe von Sony jede Menge neues Gameplay aus Ratchet & Clank: Rift Apart. Insgesamt 15 Minuten brandneues Material gab es zu sehen. In diesem gab es viele neue Details zur Spielwelt, zu Charakteren, Arsenal, der Story und vielem mehr. Auch auf die technischen Vorteile, die die PS5 dem Spiel bieten kann und der coole Foto-Modus wurden thematisiert.

Im Anschluss zeigen wir euch das vollständige Gameplay vom gestrigen Donnerstagabend noch einmal in der Wiederholung, bevor ihr am 11. Juni dann endlich selber losspielen könnt, wenn Ratchet & Clank: Rift Apart für die PS5 erscheint.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Anzeige
Angebot Paladone Playstation...