Erst vor wenigen Tagen stellte Ubisoft in einem aktuellen Conference Call die eigene Entwicklung vor. Demnach war das hinter uns liegende Quartal das beste der Firmengeschichte. Das hat vor allem mit dem starken und umfangreichen Spiele-Line-up zu tun, welches euch seitens des Publishers angeboten wird.

Hinzu kommt selbstverständlich der Faktor Corona-Pandemie, der Menschen allgemein mehr Zeit im Internet, vor dem PC und Konsolen verbringen lässt. Doch in diesem Beitrag soll es gar nicht um die Gründe für Ubisofts Rekordwerte gehen. Dazu bekommt ihr hier weitere Einblicke:

Ubisoft so erfolgreich wie nie: Zahlen, Daten und Zukunft

Das starke Ubisoft Line-up: Status Quo und Ausblick

Egal ob Action-Adventure, Battle Royale, Rennspiel, Beat ‚em up, First-Person-Shooter oder körperliche Aktivität mit der ganzen Familie beim Tanzen: Ubisoft bietet euch schon jetzt eine ganze Bandbreite von Genres an, in denen ihr qualitativ hochwertig produzierte Titel des Publishers bekommen und spielen könnt. Doch das Portfolio soll 2021 sogar noch viel weiter ausgebaut werden.

Anzeige

Diese aktuellen Highlights von Ubisoft sind bereits jetzt erhältlich:

  • Assassin’s Creed Valhalla (10. November 2020),
  • Trackmania (1. Juli 2020),
  • Hyper Scape (12. Juli 2020),
  • Scott Pilgrim vs The World: The Game (14. Januar 2021),
  • Just Dance 2021 (12. November 2020),
  • Watch Dogs: Legion (29. Oktober 2020),
  • Immortals Fenyx Rising (3. Dezember 2020)

Diese Spiele sollen das Portfolio schon sehr bald erweitern:

  • Roller Champions (Sportspiel) – 2021
  • Far Cry 6 (Action-Adventure / FPS) – Mitte 2021
  • Riders Republic (Action / Extremsport) – 25. Februar 2021

Noch in diesem Jahr will Ubisoft das Angebot der eigenen Games deutlich erweitern. Zählen wir die Titel mit den bereits in der näheren Vergangenheit veröffentlichten Spiele zusammen, hat Ubisoft neben den bereits länger laufenden und noch immer umfangreich betreuten Games wie beispielsweise Rainbow Six Siege oder The Division 2 bald zehn weitere Spiele am Start, die jeweils eine eigene Zielgruppe bedienen.

Dabei konzentrieren sich vier Titel grob zusammengefasst auf den Bereich Sport (Trackmania, Just Dance 2021, Roller Champions, Riders Republic) und drei Spiele auf den Bereich der Action-Adventures (AC Valhalla, WD Legion, Far Cry 6). Aber auch Abenteuerlust, Rätselspaß und Retro-Charme bedient der Publisher im Rahmen der aktuellen Veröffentlichungen.

Wer auf Loot- oder Taktik-Shooter im Multiplayer steht, findet in den Ubisoft Dauerbrennern R6S und The Division 2 ebenfalls gelungene Alternativen. Welches Genre fehlt hier also noch? Seht ihr Ubisoft in Zukunft vielleicht sogar als Publisher eines Top-Down-Titels wie beispielsweise einem Hack’n’Slay?

In Arbeit sind definitiv weitere Großprojekte, die allerdings in bereits bediente Genres fallen dürften. So entsteht beispielsweise beim Ubisoft Studio Massive Entertainment in Schweden gerade ein Open-World Star Wars Abenteuer als auch ein Indiana Jones Spiel in Kooperation mit Lucasfilm Games.

Im Video: Ubisoft Best Of 2020 & Ausblick 2021

Und hier bekommt ihr noch einmal visualisiert, in welche Ubisoft-Action ihr euch jetzt schon stürzen könnt und welche Highlights 2021 noch auf euch warten: