Die plötzliche und überraschende Enthüllung des Steam Deck liegt nun schon wieder einige Tage zurück. Am 15. Juli, also fast genau vor einem Monat, präsentierte Valve die kommende Handheld-Plattform, die dazu in der Lage sein soll, euch eure gesamte Steam-Bibliothek auch von unterwegs aus zugänglich zu machen.

Umfangreiche Funktionen, angepasste sowie optimierte Software, Erweiterungsmöglichkeiten und vieles mehr inklusive. Was genau das Steam Deck so kann, was es kostet und wann es verfügbar sein wird, erfahrt ihr gesammelt in unserem großen Überblick:

Breaking: Das Valve Steam Deck im Detail

Das ist neu: der Steam Deck Trailer

Um die Vorfreude auf das moderne Stück Hardware noch weiter zu steigern, veröffentlichte Valve nun am heutigen Samstag einen weiteren Trailer zur mobilen Steam Plattform. Dort geht der Hersteller noch einmal explizit auf einige der enthaltenen Vorteile und Möglichkeiten ein. Diese haben wir euch, bevor ihr den Trailer selbst seht, auch noch einmal in der Übersicht zusammengestellt:

  • Leistungsstärkstes Handheld der Welt („vollständiger Gaming-PC“)
  • Diverse Controller-orientierte Bedienelemente, teils frei belegbar
  • Multi-Touch Display
  • Zugang zu allen Steam-Spielen eurer Bibliothek
  • erweiterbarer Speicher durch microSD Slot
  • Spiele von anderem PC aus streambar
  • neue Steam Software Version mit Fokus auf Handheld-Gaming (inkl. Cloud Speicheroption, Steam Chat und mehr)